Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Alswede

Größe: 39,65 km²
Gemeindemitgliederzahl: 2967 im Dezember 2022

Gemeindebüro
Sekretärin Andrea Meier
Hedemer Str. 69
32312 Lübbecke

Tel.: 05743 1330
Fax: 05743/737
alswede@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten

Mo 9-12 Uhr
Di 11-12 Uhr
Mi 9-12 Uhr
Do 15-18 Uhr
Fr 9- 12 Uhr


Kirche Alswede

Gottesdienst:

Gottesdienst ist jeden Sonntag in der St.Andreas-Kirche in Alswede um 10 Uhr.

Organist:

Christoph Heuer

Pfarrerin: 


Pfarrerin Karin Röthemeyer
Hedemer Straße 69, 32312 Lübbecke
Telefon: 05743 921 951
E-Mail: Karin.Roethemeyer@kk-ekvw.de

Presbyterium: 

André Isbrandt, Susanne Kuhlmann, Silke Lindgren, Martin Lückermann, Iris Nolte-Giersdorff, Wilhelm Schnelle

Tageseinrichtung für Kinder:

"Kunterbunt" in Fiestel
Ringstr. 16
32339 Espelkamp

Nähere Informationen siehe hier

Friedhof: 

einen Friedhof in Alswede

Karte Alswede


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Alswede

Hedemer Str. 69
32312 Lübbecke
Tel: 05743 1330

St. Andreas Kirche

Hedemer Straße 69
32312 Lübbecke

Krippenausstellung

Gespräch an der Krippe
Wanderausstellung mit Figurenbildern und Texten im Gemeindehaus Alswede



Alswede(WB). Weihnachten 2014 ist in der Kirchengemeinde Schnathorst die Wanderausstellung »Gespräch an der Krippe« von Bildern mit Krippenfiguren von Angelika Böhne-Braun und Texten von Pfarrer Reinhard Ellsel zum ersten Mal gezeigt worden. In diesem Jahr hat die Ausstellung nun im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Alswede ihren Platz gefunden.

Pfarrer Reinhard Ellsel hatte im Jahre 2013 die Idee, Bilder von Krippenfiguren mit eigenen Texten zu versehen. Deshalb bat er Angelika Böhne-Braun, Presbyterin in der Kirchengemeinde Hüllhorst, Fotos von Krippenfiguren aus dem Kirchenkreis Lübbecke zu machen. Angelika Böhne-Braun nahm daraufhin Kontakt mit den einzelnen Kirchengemeinden des Altkreises auf, um Bilder von den vorhandenen Figuren zu fotografieren.

Danach galt es, die Bilder mit den Texten von Pfarrer Reinhard Ellsel zu versehen. Auch diese Aufgabe übernahm Angelika Böhne-Braun. Unterstützt wurde sie dabei von ihrem Mann Wolfgang.

Insgesamt besteht die Ausstellung aus 24 Bildern, wobei jeweils zwei Bilder thematisch zusammengehören. Außerdem wurden die Texte in 24 Mundarten der plattdeutschen Sprache übersetzt und zusammen mit den Bildern in einem Buch mit dem Titel »Dat graute Geschenk« herausgegeben.

Die Wanderausstellung zur Krippe ist nicht die erste Zusammenarbeit von Pfarrer Reinhard Ellsel und Angelika Böhne-Braun. Sie hatten schon 2011 eine Wanderausstellung zu den »Ich – bin – Worten« von Jesus, die durch die Gemeinden des Kirchenkreises reiste, zusammen gemacht.

Als Hinweis auf die Ausstellung hat Friedrich Kreienkamp von der Dorfgemeinschaft Alswede am Eingang des Gemeindehauses lebensgroße Krippenfiguren aufgestellt. Diese hatte er vor einem Jahr zusammen mit den Alsweder Konfirmanden ausgesägt und bemalt. Die Ausstellung kann in der Zeit vom 5. Oktober bis 28. November im Gemeindehaus Alswede besichtigt werden. Wb 3.10