Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Kirchenmusik im Kirchenkreis Lübbecke

Ansprechpartner für Kirchenmusik im Kirchenkreis Lübbecke ist der Kreiskantor.


KMD Kantor Heinz-Hermann Grube
Pfarrstraße 3
32312 Lübbecke
05741/230030

hhgrube@kirchengemeinde-luebbecke.de

Liste aller Kirchenmusiker/innen klicken Sie bitte hier


Mitwirkung bei Einstellungen, in der Beratung, in Ausbildung und Weiterbildung. 

Grundsätze:
I.
• Kirchenmusik nimmt einen Verkündigungsauftrag wahr.
• Kirchenmusik macht die frohe Botschaft hörbar und bringt die Antwort der Gemeinde zum Klingen.
• Darum ist der Gottesdienst das Zentrum kirchenmusikalischen Geschehens.
• Kirchenmusik ist darüber hinaus ein Sprachrohr der frohen Botschaft in Konzerten und anderen Veranstaltungen.
II.
• Kirchenmusikalische Arbeit geschieht in jeder Gemeinde in der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste, im Leben der Chöre und in Konzerten und anderen Veranstaltungen.

• Ziel ist, in jeder Gemeinde ausgebildete Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker anzustellen, die den Auftrag der Kirchenmusik umsetzen.
III.
• Hauptamtliche Kirchenmusik ist unterstützend und eigenständig tätig.
• Unterstützende Arbeit geschieht in der Aus- und Weiterbildung der nebenamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker und in der Begleitung der kirchenmusikalischen Arbeit der Gemeinden, die nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker anstellen.
• Eigenständige Arbeit geschieht in der Leitung von leistungsfähigen Chören, die größere kirchenmusikalische Werke darzustellen in der Lage sind und in der Veranstaltung von Konzerten und andere Veranstaltungen mit übergemeindlicher Ausstrahlung.
• Hauptamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker haben ihren gemeindlichen Ort als Basis ihrer Arbeit, tun ihre Arbeit aber mit kreiskirchlicher Perspektive.