Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Oppenwehe

Größe: 27,10 km²
Gemeindemitgliederzahl: 1498 (Juni 2016)

Gemeindebüro
Sekretärin Gundula Schillak
Zur Kirche 21
32351 Stemwede
Tel.: 05773/910332
Fax: 05773/910331
oppenwehe@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten
 Dienstag:        8.00 bis 12.00 Uhr
 Donnerstag: 15.00 bis 19.00 Uhr

Gottesdienst : Sonntag 10.00 Uhr

Kirchenmusik:

Jutta Jahn-Schäffer
Alte Dorfstraße 34
32351 Stemwede-Wehdem
Telefon: 05773-910151

Pfarrerin:

Pfarrerin Sigrid Mettenbrink 


Pfarrerin Sigrid Mettenbrink
Pr. Ströher Allee 20
32369 Rahden-Pr. Ströhen 
Tel.: 0171-500 6724 
Fax: 05776/1524 

Presbyterium:


v.l.: Manuela Wittenbrink, Holger Eickenhorst, Andrea Schäffer, Tina Meier, Irka Müller, Karin Heselmeier, Pfarrerin Sigrid Mettenbrink, Andreas Schlömp

Ev. Kindergarten: 

Zur Kirche 33
32351 Stemwede
Tel.: 05773/8774
Fax: 05773/911180
Leiterin: Heike Krüger

Nähere Informationen zu unserem Kindergarten finden Sie hier 

Friedhof:

Ev. Friedhof Oppenwehe 


Karte Oppenwehe


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Oppenwehe

Zur Kirche 21
32351 Stemwede
Tel: 05773/910332

Ev. Kindertageseinrichtung "Oppenwehe"

Zur Kirche 33
32351 Stemwede - Oppenwehe
Tel: 05773 - 8774

Vokalquartett Fluas begeistert

Am Sonntag, den 1.September fand in der Ev. Kirche Oppenwehe ein Konzert mit dem Vokalquartett Fluas statt. Vor einem interessierten Publikum boten vier jungen Künstler ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm dar. Das Ensemble der vier Musikstudenten Sarah Proske (Sopran) und Almut Buchholz (Alt) aus Lübeck sowie Brian Radins (Tenor) und Christoph Ständer (Bass) aus Halle a.d.S. nahmen die Zuhörer mit auf
eine musikalische Zeitreise.

Überzeugend präsentierten sie ein Repertoire aus Liedern von der Renaissance bis zur Gegenwart. Flexible Stimmen, präzises Zusammenspiel und die sehr gute Intonation ließen die Zuhörer mal ernst mal heiter in die Klangwelt ihrer Stimmen eintauchen. Belohnt wurde das Quartett mit großem Applaus. Im Anschluss an das Konzert gab es Gelegenheit für die Besucher, die vier Studenten bei einem kleinen Empfang kennenzulernen und sich persönlich für ihre eindrückliche Darbietung zu bedanken.