Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Oppenwehe

Größe: 27,10 km²
Gemeindemitgliederzahl: 1387 im Januar 2021

Gemeindebüro
Sekretärin Bettina Tiemann
Zur Kirche 21
32351 Stemwede
Tel.: 05773/910332
Fax: 05773/910331
oppenwehe@kirchenkreis-luebbecke.de

Friedhofsverwaltung:

Gundula Schillak
Öffnungszeiten mittwochs von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Öffnungszeiten
Dienstag von 15.00 bis 17.00 Uhr und Donnerstag von 9.00 bis 11.00 Uhr

Gottesdienst : Sonntag 10.00 Uhr

Kirchenmusik:

Jutta Jahn-Schäffer
Alte Dorfstraße 34
32351 Stemwede-Wehdem
Telefon: 05773-910151

Pfarrerin:

Pfarrerin Sigrid Mettenbrink 


Pfarrerin Sigrid Mettenbrink
Pr. Ströher Allee 20
32369 Rahden-Pr. Ströhen 
Tel.: 0171-500 6724 
Fax: 05776/1524 

Presbyterium:


von li. nach re.: Manuela Wittenbrink, Holger Eickenhorst, Andrea Schäffer, Tina Meier, Irka Müller, Karin Rehburg, Pfrin. Sigrid Mettenbrink; Andreas Schlömp

Ev. Kindergarten: 

Zur Kirche 33
32351 Stemwede
Tel.: 05773/8774
Fax: 05773/911180
Leiterin: Heike Krüger

Nähere Informationen zu unserem Kindergarten finden Sie hier 

Friedhof:

Ev. Friedhof Oppenwehe 


Karte Oppenwehe


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Oppenwehe

Zur Kirche 21
32351 Stemwede
Tel: 05773/910332

Ev. Kindertageseinrichtung "Oppenwehe"

Zur Kirche 33
32351 Stemwede - Oppenwehe
Tel: 05773 - 8774

Presbyterium wählt Günter Kreher




Oppenwehe (weh). Pastor Günter Kreher bekommt die Oppenweher Drei-Viertel-Pastorenstelle und ist Nachfolger von Axel Niederbröker. Der 56-jährige Seelsorger, der seit August 2009 Vertretungsdienst in Oppenwehe leistet, ist gestern einstimmig vom Oppenweher Presbyterium gewählt worden. Den Wahlgottesdienst hielt Pastor Reinhard Ellsel, der in Oppenwehe eine Viertel-Stelle hält. Günter Kreher wohnt bereits im Oppenweher Pfarrhaus. Er ist verheiratet und hat vier Kinder. Seine Frau lebt in Berlin. Das Ehepaar hat zehn Jahre lang in Argentinien gelebt, weil Krehers Frau bei der Deutschen Botschaft tätig ist.
WB Artikel vom 26.04.2010


Das Presbyterium mit Superintendent Dr. Rolf Becker, Stefan Thünemann(rechts) und Reinhard Ellsel(links)