Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Oppenwehe

Größe: 27,10 km²
Gemeindemitgliederzahl: 1498 (Juni 2016)

Gemeindebüro
Sekretärin Gundula Schillak
Zur Kirche 21
32351 Stemwede
Tel.: 05773/910332
Fax: 05773/910331
oppenwehe@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten
 Dienstag:        8.00 bis 12.00 Uhr
 Donnerstag: 15.00 bis 19.00 Uhr

Gottesdienst : Sonntag 10.00 Uhr

Kirchenmusik:

Jutta Jahn-Schäffer
Alte Dorfstraße 34
32351 Stemwede-Wehdem
Telefon: 05773-910151

Uwe Spreen
Molkereiweg 5
32351 Stemwede-Oppenwehe              
Telefon: 05773-8431   

Ludger Hartz
Seufzerallee 6
49419 Wagenfeld
Telefon: 05774/997393
Ludger.hartz@yahoo.de

Pfarrerin:

Pfarrerin Sigrid Mettenbrink 


Pfarrerin Sigrid Mettenbrink
Pr. Ströher Allee 20
32369 Rahden-Pr. Ströhen 
Tel.: 0171-500 6724 
Fax: 05776/1524 

Presbyterium:


v.l.:  Andrea Schäffer, Karin Heselmeier, Irka Müller, Pfrin. Sigrid Mettenbrink, Andreas Schlömp, Michael Weiß und Holger Eickenhorst 

Ev. Kindergarten: 

Zur Kirche 33
32351 Stemwede
Tel.: 05773/8774
Fax: 05773/911180
Leiterin: Heike Krüger

Nähere Informationen zu unserem Kindergarten finden Sie hier 

Friedhof:

Ev. Friedhof Oppenwehe 

Karte Oppenwehe


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Oppenwehe

Zur Kirche 21
32351 Stemwede
Tel: 05773/910332

Ev. Kindertageseinrichtung "Oppenwehe"

Zur Kirche 33
32351 Stemwede - Oppenwehe
Tel: 05773 - 8774

Konficastle

 

Superintendent Dr. Uwe Gryczan im Gespräch mit den Confikids

Konfi Castle erneut ein voller Erfolg – 120 Jugendliche aus sechs Gemeinden begaben sich in Dümmerlohhausen auf die Spuren Gottes

(Friederike Heselmeier/Anja Schubert)

DÜMMERLOHAUSEN. 120 Konfirmanden, 80 Mitarbeiter und 5 Pfarrer aus den Kirchengemeinden Pr. Ströhen, Oppenwehe, Wehdem, Haldem, Dielingen und Pr. Oldendorf haben vergangenes Wochenende am Konfi Castle in Dümmerlohausen teilgenommen. Die christliche Großveranstaltung begann am Freitag mit einem von den Mitarbeitern vorbereiteten Spielabend. Vor der Nachtruhe konnten noch offene Angebote wahrgenommen werden, die den Konfirmanden ihre ganz persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema „Gott und Glaube“ ermöglichten.
Am Samstag war die erste Andacht, welche von Radek Geister aus Wuppertal gehalten und musikalisch von der Band Teelicht aus Bergkirchen gestaltet wurde, ein stimmungsvolles Highlight, das die Konfirmanden zu einer großen Glaubensgemeinschaft zusammenführte. Anschließend fanden sich die Jugendlichen mit ihren Mitarbeitern in kleinen Bibelgruppen zusammen, in denen das Thema der Andacht nochmals besprochen wurde. Am Nachmittag standen für die Konfirmanden verschiedene Workshops zur Verfügung, in denen sie sich sportlich betätigen oder kreativ arbeiten konnten. Diese wurden bei bestem Wetter sehr gut angenommen. Einen weiteren Höhepunkt bildete am Abend das große und bunte Marktfest. Dazu wurden von den einzelnen Konfi-Gruppen vor der Jugendherberge kleine Stände mit Essen und Spielen von den Gemeinden aufgestellt. Wieder einmal herrschte eine tolle, gelöste Stimmung.
Auch der Sonntag wurde von einer Andacht und Bibelgruppen umrahmt. Noch einmal gab es ein vielseitiges Workshopangebot, bevor sich ein besonderer Gast im Konfi-Camp den Fragen der Jugendlichen stellte: Dr. Uwe Gryczan, neuer Superintendent des Kirchenkreises Lübbecke, stand Michel Möller und Friederike Heselmeier in einem Interview Rede und Antwort. Dabei war vor allem die Frage für die Konfirmanden interessant, was ein Superintendent überhaupt sei und welches Aufgabengebiet er im Kichenkreis zu bewältigen habe. Gryczan ließ es sich nicht nehmen, im Anschluss an das Interview zu einem Rundgang über das Gelände der Jugendherberge aufzubrechen und war von der Lage und den Angeboten begeistert. Am Abend kamen die Konfirmanden zur beliebten Thomasmesse zusammen, einem Gottesdienst, der mit verschiedenen Stationen eine aktive Teilnahme am Gottesdienst ermöglicht.
Noch einmal gab es am Montag ein Aktionsangebot, bevor mit einem großen „Tschüss-Kreis“ auf der Wiese der Jugendherberge das diesjährige Konfi-Castle zu Ende ging. Wie bereits in den Jahren zuvor wurde das Konfi Castle auch in diesem Jahr von Günter Lücking im Auftrag des CVJM- Westbundes geleitet.