Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Dielingen/Haldem

Größe: 52,35 km²

Gemeindemitgliederzahl: 3007 im Dezember 2022

Gemeindebüro
Sekretärin: Ortrud Baltes
Am Thie 5
32351 Stemwede

Tel.:05474/6556
Fax: 05474/912108
dielingen[at]kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten
Dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr

Kirchenmusik:

St. Marien-Kirche Dielingen
Pfr. i. R. Thomas Horst (Organist)
Henriette-Davidis-Weg 2
32351 Stemwede
Tel. (0 57 45) 22 86

Gemeindezentrum Haldem:
Beate Brandt (Organistin)
Arrenkamper Straße 4
32351 Stemwede
Tel. (0 54 74) 20 55 50

Posaunenchor:
Maren Fieseler (Chorleitung)
Krönerei 46
32351 Stemwede
Tel. (0 54 74) 17 71

E-Mail: posaunen@dielingen.de oder info@posaunenchor-dielingen.de
Homepage: www.posaunenchor-dielingen.de

Pfarrer


Pfarrer Michael Beening

Koppelweg 1
32351 Stemwede-Dielingen
Tel.: 05474/316
E-Mail: michael.beening[at]ekvw.de

Presbyterium


Hintere Reiche v. links: Rüdiger Hemann, Arnold Konow, Pfarrer Michael Beening (Vorsitzender), Ralf Petri, Mathis Lemke

Vordere Reihe v. links: Ruth Prenzler, Elke Gräber, Tina Tellmann, Renate Quebe (stellvertretende Vorsitzende), Ines Fieseler, Kerstin Röbker-Bringewatt

Gottesdienste:

An jedem 1. und 4. Sonntag im Monat finden die Gottesdienste jeweils um 11:00 Uhr in der St. Marien-Kirche in Dielingen statt. An jedem 2. Sonntag im Monat feiern wir um 18:00 Uhr im Gemeindezentrum in Stemwede-Haldem (Osterort 20) einen Abendgottesdienst. Am 3. Sonntag im Monat laden wir um 10:00 Uhr in das Gemeindezentrum Haldem zu einem Gottesdienst ein, welcher ehrenamtlich gestaltet wird.

Außnahmen bilden Fest- und Jubelgottesdienste. Details können dann der aktuellen Tagespresse entnommen werden.

Karte Dielingen


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Dielingen

Am Thie 5
32351 Stemwede
Tel: 05474/6556

Gemeindezentrum Haldem

Osterort 20
32351 Stemwede
Tel: 05474/6261

Sankt Marien Kirche Dielingen

Unter den Linden 15
32351 Stemwede

Projekttag „Noah“ der ersten Klassen der Haldemer Grundschule

Pfarrer Michael Beening


Die ersten Regenbogen entstehen

Haldem, den 23. November 2023

Gott ist ein Freund der Menschen, aber ein Feind von Gewalt und Bosheit! – Diese Botschaft der Bibel wurde den Schülerinnen und Schülern der beiden 1. Klassen der Grundschule Haldem bei ihrem Projekttag von Pfarrer Michael Beening vermittelt. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Sabine Schenke und Melanie Albrecht waren sie dafür am Donnerstag, den 23. November von der Schule zum Gemeindezentrum Haldem gewandert. Anhand der Erzählung von „Noah und seiner Arche“ versuchte der Pfarrer, den Kindern zu erklären, dass jede unserer Taten Folgen hat – egal, ob wir uns richtig oder falsch verhalten. Dabei stellte er heraus, dass die Menschen sich immer schon von Gott abgewandt haben und ihre eigenen Wege gegangen sind.

Noah und seine Familie, sowie von allen Tieren ein Paar entgingen Gottes Zorn und der großen Flut. Mit ihnen wollte Gott einen Neuanfang machen. Der Regenbogen in den Wolken gilt bis heute als Hinweis auf das Versprechen Gottes, das er in Zukunft nicht mehr die Menschheit bestrafen wolle und das solange die Erde besteht, Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht nicht aufhören sollen. Abweichend von den bisherigen Projektvormittagen zum Thema Noah wurde das Kreativangebot dieses Mal erneuert und angepasst: in 4 Gruppen vertieften die Mädchen und Jungen das Gehörte, wobei sie tatkräftig von Eltern unterstützt wurden, die sich zur Mitarbeit bereit erklärt hatten. So wurden die Arche und der Regenbogen gemalt, Schlüsselanhänger mit Noahs Schiff und dem Bogen des neuen Bundes aus Schrumpffolie gestaltet, sowie aus Ton Tiere für die Arche
geformt.

Am Ende des Vormittags waren Kinder und Lehrerinnen zufrieden mit den Ergebnissen und dankbar dafür, dass sie den Projekttag in seiner neuen Form erfolgreich durchführen konnten. „Das war ein cooler Vormittag“, sagte ein Junge zum Abschied zu Pastor Beening. „Dann haben wir ja alles richtig gemacht“, war dessen Antwort.


Die Tiere nehmen Gestalt an


Mit Frau Schenke werden Schlüsselanhänger gefertigt


Die Gruppe vor dem Rückweg