Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Dielingen/ Haldem

Größe: 52,35 km²

Gemeindemitgliederzahl: 

Pfarrbezirk I (Dielingen): 2.045 (April 2018)
Pfarrbezirk II (Haldem): 1.231 (April 2018)

Gemeindebüro
Sekretärin: Ortrud Baltes
Koppelweg 3
32351 Stemwede
Tel.:05474/6556
Fax: 05474/912108
dielingen@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten
Dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr

Kirchenmusik:

St. Marien-Kirche Dielingen
Pfr. i. R. Thomas Horst (Organist)
Henriette-Davidis-Weg 2
32351 Stemwede
Tel. (0 57 45) 22 86

Gemeindezentrum Haldem:
Beate Brandt (Organistin)
Arrenkamper Straße 4
32351 Stemwede
Tel. (0 54 74) 20 55 50

Posaunenchor:
Maren Fieseler (Chorleitung)
Krönerei 46
32351 Stemwede
Tel. (0 54 74) 17 71

E-Mail: posaunen@dielingen.de oder info@posaunenchor-dielingen.de
Homepage: www.posaunenchor-dielingen.de

Pfarrer/innen


Pfarrer Michael Beening

Koppelweg 1
32351 Stemwede-Dielingen
Tel.: 05474/316


Pfarrerin Sigrid Mettenbrink
Pr. Ströher Allee 20
32369 Rahden-Pr. Ströhen
Tel.: 05776/463
Fax: 05776/1524

Presbyterium



Gottesdienste:

An jedem 1. und 3. Sonntag im Monat finden die Gottesdienste jeweils um 10:00 Uhr in der St. Marien-Kirche in Dielingen statt. An jedem 2. und 4. Sonntag im Monat feiern wir um 10:00 Uhr im Gemeindezentrum in Stemwede-Haldem (Osterort 20) den Gottesdienst. Am 5. Sonntag im Monat laden wir ein, am Gottesdienst in einer benachbarten Kirchengemeinde der Region Stemwede (Levern, Oppenwehe oder Wehdem) teilzunehmen.

Außnahmen bilden Fest- und Jubelgottesdienste. Details können dann der aktuellen Tagespresse entnommen werden.

Karte Dielingen


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Dielingen

Koppelweg 3
32351 Stemwede
Tel: 05474/6556

Gemeindezentrum Haldem

Osterort 20
32351 Stemwede
Tel: 05474/6261

Sankt Marien Kirche Dielingen

Koppelweg 3
32351 Stemwede

Partnerschaftsgottesdienst in Dielingen

Passend zum Besuch der dreiköpfigen Delegation aus Tansania im Kirchenkreis Lübbecke konnte am Sonntag, den 16. Juni, in Dielingen ein lebendiger, bewegter und bewegender Partnerschaftsgottesdienst mit vielen Beteiligten gefeiert werden.

Die Gottesdienstbesucher waren berührt von der Freundlichkeit der Gäste aus Tansania, die sich persönlich der Gemeinde vorstellten: Rev. Samuel Mugangara ist Superintendent, Sister Zeulia Ibeganisa Gemeindeschwester und Teacher Edina Gerald ist Lehrerin. Die Gruppe wurde ergänzt durch Lewis Christopher, der zurzeit über die VEM ein freiwilliges Jahr an der Birger-Forell-Sekundarschule in Espelkamp leistet.

Pfarrer Mugangara und Pfarrer Beening tauften gemeinsam die beiden kleinen Kinder aus Dielingen und stellten sie damit unter die Gnade Gottes. Mehrere Lieder aus Tansania wurden von Trommeln begleitet und nach kurzer Lernphase stimmte die Gemeinde in den Gesang mit ein.

Pfarrer Mugangara hielt die Predigt auf Kisuaheli, seiner Landessprache, die von Andrea Schäffer aus Oppenwehe übersetzt wurde. In seiner Verkündigung betonte der Geistliche aus Tansania die Gemeinsamkeiten aller Christen, die trotz unterschiedlicher Hautfarbe und Tradition miteinander leben und an das verbindende Wort Gottes in seinem Sohn Jesus Christus glauben. Die Christen in Tansania und im Kirchenkreis Lübbecke haben einander viel zu geben und bleiben selbst über große Entfernungen im Gebet miteinander verbunden.

Zum Ende des Gottesdienstes versteigerte Jugendreferent Andreas Hoffmann die mitgebrachten Lebensmittel, wie es in Tansania üblich ist. Ein lebendiges Huhn versetzte den Auktionator in Angst und Schrecken und wurde schließlich nach mutigem Eingreifen von Andrea Schäffer für 15,- € verkauft!

Der Vormittag klang mit einem gemeinsamen Mittagessen neben der Kirche aus, wobei Berührungsängste überwunden wurden und gute Gespräche, begleitet von Trommelklängen eine besondere Atmosphäre schufen. Das Zusammensein spiegelte in schöner Weise die Botschaft wider, die Pfarrer Samuel in seiner Predigt verkündigt hatte: Christen in der ganzen Welt sind miteinander das eine Volk Gottes und gehen gemeinsam auf dem Weg Gottes in der Nachfolge Jesu Christi! Das ist ihre Stärke und ihr Halt in Zeit und Ewigkeit!