Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Preußisch Ströhen

Größe: 35,50 km²
Gemeindemitgliederzahl: 1568 im Dezember 2019


Kirche Pr. Ströhen

 

 Lesung in der Kirche             Nordpunkt

Gemeindebüro
Sekretärin Astrid Gartzke
Ströher Allee 20
32369 Rahden
Tel.: 05776/463
Fax: 05776/1524
prstroehen@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 - 12.00 Uhr und Freitag von 15.00 - 17.00 Uhr.

Gottesdienst:
Sonntag 10.00 Uhr

Kirchenmusik

Schmidt Barbara, Thiedemanns Damm 1  0170-2309440    barni59@yahoo.de
Bollhorst Michael, Moororter Str. 31, 32369 Rahden, 05776-9512, mi-bollhorst@t-online.de


Pfarrer

Pfr. Dr. Roland Mettenbrink
Pr. Ströher Allee 20
32369 Rahden-Pr. Ströhen
Tel.: 05776/463
Fax: 05776/1524


Presbyterium Preußisch Ströhen(v.l.) Christian Kammeier, Detlef Tacke, Hermann Lohmeier, Antje Langhorst, Wilhelm Sander, Frank Titkemeier, Bettina Meerhoff, Simone Bollhorst, Pfr. Roland Mettenbrink

Tageseinrichtung für Kinder
Pr. Ströhen
Ströher Allee 22
32369 Rahden

ein Friedhof in kirchlicher Trägerschaft

Karte Pr. Ströhen


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Pr. Ströhen

Ströher Allee 20
32369 Rahden
Tel: 05776/463

Ev. Kindergarten "Pr. Ströhen"

Pr. Ströher Allee 22
32369 Rahden
Tel: 05776 - 626

Jesus aus Eichenholz versinnbildicht Kinderevangelium

Eine besondere Figur fand kurz vor dem diesjährigen Weihnachtsfest Aufstellung in der Pr. Ströher Immanuelkirche: Ein aus Eichenholz geschnitzter Jesus, der das Kinderevangelium: „Lasst die Kinder zu mir kommen“ (Markus 10.14) versinnbildlicht. Jesus breitet die Arme aus und nimmt die Kinder an sein Herz.  Pfarrer Dr. Roland Mettenbrink führte dazu aus: „In Jesus ist Gottes Liebe für die Menschen und ganz besonders für die Kinder gegenwärtig. Jesus berührt uns durch seine Liebe und wir dürfen uns von Jesus berühren lassen und das nun in der Pr. Ströher Immanuelkirche für die Kinder in einem wörtlichen Sinn. Denn die Jesusfigur ist nicht nur zum Anschauen da, sondern zum Anfassen, die Kinder können sich von ihr umarmen lassen und sie selbst umarmen“. Mit Pfarrer Dr. Roland Mettenbrink freute sich die Leiterin des Kindergartens Kadia Oedekoven über die Figur. Die Gottesdienste in Pr. Ströhen werden nun mit der Jesusfigur gefeiert, was gerade für die Gottesdienste an Heiligabend und Weihnachten, wie für die Kindergarten-, Schul- und Familiengottesdienste eine große Bereicherung ist. Die Jesusfigur wurde vom Holzbildhauer Marco Wachendorf aus Südwalde-Bensen gefertigt, gestiftet  ist sie vom Auemarkt Pr. Ströhen.


von links nach rechts: Kadia Oedekoven, Dr. Roland Mettenbrink und Marco Wachendorf.