Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Alswede

Größe: 39,65 km²
Gemeindemitgliederzahl: 3090 im Dezember 2021

Gemeindebüro
Sekretärin Andrea Meier
Hedemer Str. 69
32312 Lübbecke

Tel.: 05743 1330
Fax: 05743/737
alswede@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten

Mo 9-12 Uhr
Di 11-12 Uhr
Mi 9-12 Uhr
Do 15-18 Uhr
Fr 9- 12 Uhr


Kirche Alswede


Gemeindezentrum Gestringen,

Trinitatis-Kirche Gestringen
Lehmkuhle 33
32339 Espelkamp

Gottesdienst:

Sonntags um 10 Uhr

Pfarrerin: 


Pfarrerin Karin Röthemeyer
Hedemer Straße 69, 32312 Lübbecke
Telefon: 05743 921 951
E-Mail: Karin.Roethemeyer@kk-ekvw.de

Presbyterium: 

André Isbrandt, Susanne Kuhlmann, Silke Lindgren, Martin Lückermann, Marlies Meier, Iris Nolte-Giersdorff, Wilhelm Schnelle

Tageseinrichtung für Kinder:

"Kunterbunt" in Fiestel
Ringstr. 16
32339 Espelkamp

Nähere Informationen siehe hier

Friedhof: 

einen Friedhof in Alswede

Karte Alswede


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Alswede

Hedemer Str. 69
32312 Lübbecke
Tel: 05743 1330

St. Andreas Kirche

Hedemer Straße 69
32312 Lübbecke

Karin Röthemeier gewählt

Michael Weber



Wahlgottesdienst von Pfarrerin Karin Röthemeyer in Alswede

Am 06.10.2019 wählten die Presbyterien Alswede und Pr. Oldendorf im gemeinsamen Gottesdienst in der Alsweder St. Andreas Kirche, geleitet vom Scriba des Kirchenkreises, Roland Mettenbrink, und Superintendent Dr. Uwe Gryczan, Pfarrerin Karin Röthemeyer zur neuen Pfarrerin der 1.Pfarrstelle der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Pr. Oldendorf. Diese Stelle ist als Verbundpfarrstelle für Pr. Oldendorf und Alswede vorgesehen. Karin Röthemeyer wurde einstimmig vom Presbyterium Alswede und einstimmig bei zwei Enthaltungen vom Presbyterium Pr. Oldendorf gewählt.
Am 13. und 20.10. wird die Wahl in beiden Gemeinden abgekündigt. Dann besteht bis zum 27.10. die Möglichkeit, Einspruch gegen die Wahl zu erheben. Danach hat die gewählte Kandidatin zwei Wochen Zeit, die Annahme der Wahl zu erklären. Pfarrerin Röthemeyer wird mit ihrem Mann voraussichtlich im Januar 2020 in das Pfarrhaus Harlinghauser Kirchweg in Pr. Oldendorf einziehen. Am 16.02.2020 ist dann die Einführung in der St. Andreas Kirche in Verbindung mit dem Kreisposaunentag geplant. Die Gemeinden freuen sich, dass es ab 2020 wieder Verstärkung im Team der Hauptamtlichen geben wird. Nach dem Ruhestand von Pfarrer Obach soll Pfarrerin Röthemeyer dann 2023 die verbleibende Pfarrstelle in Alswede komplett übernehmen und die Verbindungspfarrstelle wird aufgelöst.