Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Nettelstedt

Größe:  km²
Gemeindemitgliederzahl:  1704 (Juni 2016)

Gemeindebüro
Frau Annette Depping
Am Kindergarten 3
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/6202
Fax: 05741/6204

nettelstedt@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten des Gemeindebüros: Dienstag, Donnerstag + Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr,  Mittwoch: 16.00 -18.30 Uhr

Gottesdienst : Sonntag 9.30 Uhr

 


Kirche in Nettelstedt

Kirchenmusik:
Horst Helmich - Kantor
Liga Kravale-Michelsohn - Chor Ouerbeet

Pfarrerin:

Britta Mailänder, Kirchstr. 2, 32312 Lübbecke, Tel. 05741/2349870, E-Mail: britta.mailaender@t-online.de


Jürgen Giszas, Gustavstr. 29, 32312 Lübbecke, Tel. 05741/809990, Fax: 05741/909976, E-Mail: juergen.giszas@kirchenkreis-luebbecke.de

Presbyterium:

 


vlnr:
Susanne Öwermann-Röding, Sandra Weber, Kerstin Rabe, Wilfried Röwekamp, Helga Lömker, Herbert Steinmeier, Sascha Wegener, Pfarrerin Britta Mailänder

Tageseinrichtung für Kinder
Ev. Kindergarten „Wannewupp“ in Nettelstedt
Am Kindergarten 5
32312 Lübbecke
Ev. Kindergarten Wannewupp, Leitung: Christina Nieschalk, Am Kindergarten 5, 32312 Lübbecke, Tel. 05741/6656, E-Mail: kiga.wannewupp@kirchenkreis-luebbecke.de

 

ein Friedhof in Nettelstedt

Karte Nettelstedt


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Nettelstedt

Kirchstrasse 2
32312 Lübbecke
Tel: 05741/6202

Ev. Kindergarten „Wannewupp“

Am Kindergarten 5
32312 Lübbecke - Nettelstedt
Tel: 05741 - 6656

Die andere Andacht


Björn Mailänder (Gitarre, Geige), Linus Schrewe (FoH-Techniker), Moritz Schnute (Schlagzeug), Joshua Riek (Bass)
zweite Reihe: Sören Lorenzen (FoH-Techniker), Steffi Tiemann (Gesang)
vorne: Daniel Karla (Keybord), Lea Ladewig (Querflöte, Gesang, Keyboard)






Zwischen Himmel und Erde


Neue Andachtsform in Gehlenbeck beeindruckte die Besucherinnen und Besucher


Im Mittelpunkt der Andacht stand die Musik, die von der Gruppe „Saved“ (Gerettet) aufgeführt wurde. Ungefähr 80 Frauen und Männer, von denen überraschend viele jünger waren, ließen sich mitreißen, von dem zum Teil flotten, zum Teil ruhigen Sound der Band. Es spielten und verkabelten: Björn Mailänder (Gitarre, Geige), Linus Schrewe (FoH-Techniker), Moritz Schnute (Schlagzeug), Joshua Riek (Bass), Sören Lorenzen (FoH-Techniker) Steffi Tiemann (Gesang), Daniel Karla (Keybord) Lea Ladewig (Querflöte, Gesang, Keyboard). Britta Mailänder trug besinnliche Texte von Hanns Dieter Hüsch vor, die die Andachtsbesucher mitnahmen. ‚Zwischen Himmel und Erde‘ lautete das Thema der Andacht, und in diesem Raum bewegten sich auch Texte und Musik. Die Liedtexte waren liebevoll mit Bildern gestaltet, so dass auch der Blick auf die Leinwand Freundlichkeit und Zugewandtheit ausdrückte, ebenso wie die mit sanften Farben gestaltete Lichtshow. Die Lieder, die dazu ermunterten, die Welt mit offenen Augen zu sehen, kamen an. Sie gingen ins Ohr und ins Herz. So wundert es nicht, dass die Besucher den Musikern mit lang anhaltendem Applaus dankten. Eine Teilnehmerin sagte: „Ich war überrascht, dass es in der Kirche solche Andachten gibt.“ Im Anschluss war ein kleines Buffet aufgebaut, und viele junge und jung Gebliebene blieben nicht nur zum Essen, sondern plauderten vergnügt in den Abend hinein.