Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Lübbecke

Größe: 17,22 km²
Gemeindemitgliederzahl: 7482 (Juni 2016)




Sekretärin Frau Andrea Berger




Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5552
Fax: 05741/805689
luebbecke@kirchenkreis-luebbecke.de
http://www.kirchengemeinde-luebbecke.de

Gemeindebüro:

Öffnungszeiten
Montag:         10 Uhr - 12 Uhr
Dienstag:       13 Uhr  - 17.30 Uhr
Mittwoch/
Donnerstag    10 Uhr - 12 Uhr
                       14 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag            10 Uhr - 12 Uhr

Kirchenmusik:

Kreiskantor Heinz-Hermannn Grube:



KMD Kantor Heinz-Hermann Grube
Pfarrstraße 3
32312 Lübbecke
05741/230030
hhgrube@kirchengemeinde-luebbecke.de

Liste aller Kirchenmusiker/innen: «hier«

Salvesen Erik, Beethovenstr. 16, LK, 05741-2728915  erik.salvesen@web.de
Wischmeyer Claus, Rahdener Str. 90, LK, 05741-297 037   Fam.Wischmeyer@t-online.de

Für weitere Informationen klicken Sie bitte «hier«.



St. Andreas, Lübbecke


Thomasgemeindehaus Lübbecke

Gottesdienste
St. Andreas Sonntag 10.00 Uhr
Thomasgemeindehaus 10.30 Uhr

PfarrerIn/Pfarrer

Pfr. Eberhard Helling
Lessingstr. 7
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5255

 

 
Pfrin. Sabine Heinrich
Mozartstr. 20
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/8232

 

Pfr. Eckhard Struckmeier
Pfarrstr. 1
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/7693

Presbyterium


o Reihe v.l.: Eckhard Struckmeier, Eberhard Helling, Andreas Unverfärth, Dr. Peter Groß, Eyke Blöbaum 
u. Reihe: v.l.: Ina Härtel, Ulrike Salge, Helga Hanke, Gisela Hilgart, Dr. Ulrike Schäfer, Sabine Heinrich
es fehlen: Susanne Grau, Inge Hölscher, Britta Wagner

Tageseinrichtung für Kinder
Beethovenstr.
Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke

Regenbogen
Lessingstraße 10
31212 Lübbecke

Schatzinsel
Wittekindstraße 17
32312 Lübbecke

Friedhöfe in kommunaler Trägerschaft

Karte Lübbecke


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Lübbecke

Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel: 05741/5552

Ev. Kindertagesstätte "Regenbogen"

Lessingstraße 10
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 1552

Ev. Kindertageseinrichtung "Schatzinsel"

Wittekindstrasse 17
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 5460

Ev. Kindertageseinrichtung "Beethovenstraße"

Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 7531

Werkstattkapelle spielt zum Kulturfrühstück im Andreasgemeindehaus.


Gut gelaunt zeigen sich Inge Littwin und Ina Klein


Wie immer ist die Stimmung sehr gut, wenn die Werkstattkapelle spielt. Voller Spielfreude waren die Musikerinnen und Musiker am Werk und unterhielten die Gäste mit launiger Stimmungsmusik. Zwischen Karneval und Valentinstag.

Die Gäste am wie immer üppigen Buffett


Rote Herzen schmückten die Tische, Lieder wie La Paloma oder Es gibt kein Bier auf Hawai brachten gute Laune ins Andreasgemeindehaus. Man genoss den Sonntagvormittag mit angenehmen Gesprächen.




Voller Spielfreude die Werkstattkapelle



„Man möchte schon gleich einen Walzer mittanzen.“ Sagte Hanna Neubauer und auch Inge Grote ist begeistert. „Ich freue mich, wenn die Werkstattkapelle spielt“. Man spürt die Freude! Da können wir uns alle eine Scheibe von abschneiden.“ Auch Inge Littwin und Ina Klein unterhielten sich angeregt in entspannter Atmosphäre. CS

Kapelle verbreitet
musikalisch Lebenslust


Kulturfrühstück im Andreas-Gemeindehaus

Lübbecke (cm). »Ist das Frühstück schlecht, misslingt der ganze Tag«, heißt es in einem indischen Sprichwort. Die Gäste beim Kulturfrühstück im Andreas-Gemeindehaus konnten da ganz unbesorgt sein. Sie hätten sich keinen besseren Start in den Sonntag wünschen können.
Das vorletzte Kulturfrühstück für diese Saison stand unter dem Motto Lebenslust. Mehr als ein Dutzend ehrenamtlicher Helfer hatte fleißig Tische und Stühle gerückt, Speisen zubereitet und liebevoll dekoriert. Obst oder Brötchen, Süßes oder Deftiges, zum Nachtisch noch ein Stückchen Kuchen: Das Büfett ließ keine Wünsche offen.
Dazu gab es Musik von der Werkstattkapelle der Lebenshilfe Lübbecke, die von Britta Wagner, der Koordinatorin des Kulturfrühstücks, besonders herzlich begrüßt wurde: »Wir sind ganz, ganz glücklich, dass Ihr heute wieder bei uns seid. 2007 ward ihr schon einmal hier, wir hatten damals einen wunderschönen Vormittag. Ich hoffe, dass Ihr uns mit eurer Lebensfreude ansteckt.«
Die Werkstattkapelle feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Mitbegründet wurde sie von Bernd Wunderlich, der sie auch heute noch leitet. Besondere Instrumentenkenntnisse braucht niemand mitzubringen. »Jeder kann bei uns mitmachen, denn der Spaß steht im Vordergrund. Singen kann jeder. Und auch wenn es zuerst noch nicht so gut klappt: Mit der Zeit wird das schon«, sagt Bernd Wunderlich.
Mittlerweile erhält die Werkstattkapelle auch professionelle Förderung durch den Musikpädagogen Tjark Udo Karrasch, der die Musiker bei ihrem Auftritt am Keyboard begleitete. Wie es sich Britta Wagner erhofft hatte, sorgte die Werkstattkapelle mit bekannten Melodien, gern gehörten Schlagern und Stimmungsliedern für gute Laune.

WB Artikel vom 17.02.2010