Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Lübbecke

Größe: 17,22 km²
Gemeindemitgliederzahl: 7482 (Juni 2016)




Sekretärin Frau Andrea Berger




Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5552
Fax: 05741/805689
luebbecke@kirchenkreis-luebbecke.de
http://www.kirchengemeinde-luebbecke.de

Gemeindebüro:

Öffnungszeiten
Montag:         10 Uhr - 12 Uhr
Dienstag:       13 Uhr  - 17.30 Uhr
Mittwoch/
Donnerstag    10 Uhr - 12 Uhr
                       14 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag            10 Uhr - 12 Uhr

Kirchenmusik:

Kreiskantor Heinz-Hermannn Grube:



KMD Kantor Heinz-Hermann Grube
Pfarrstraße 3
32312 Lübbecke
05741/230030
hhgrube@kirchengemeinde-luebbecke.de

Liste aller Kirchenmusiker/innen: «hier«

Salvesen Erik, Beethovenstr. 16, LK, 05741-2728915  erik.salvesen@web.de
Wischmeyer Claus, Rahdener Str. 90, LK, 05741-297 037   Fam.Wischmeyer@t-online.de

Für weitere Informationen klicken Sie bitte «hier«.



St. Andreas, Lübbecke


Thomasgemeindehaus Lübbecke

Gottesdienste
St. Andreas Sonntag 10.00 Uhr
Thomasgemeindehaus 10.30 Uhr

PfarrerIn/Pfarrer

Pfr. Eberhard Helling
Lessingstr. 7
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5255

 

 
Pfrin. Sabine Heinrich
Mozartstr. 20
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/8232

 

Pfr. Eckhard Struckmeier
Pfarrstr. 1
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/7693

Presbyterium


o Reihe v.l.: Eckhard Struckmeier, Eberhard Helling, Andreas Unverfärth, Dr. Peter Groß, Eyke Blöbaum 
u. Reihe: v.l.: Ina Härtel, Ulrike Salge, Helga Hanke, Gisela Hilgart, Dr. Ulrike Schäfer, Sabine Heinrich
es fehlen: Susanne Grau, Inge Hölscher, Britta Wagner

Tageseinrichtung für Kinder
Beethovenstr.
Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke

Regenbogen
Lessingstraße 10
31212 Lübbecke

Schatzinsel
Wittekindstraße 17
32312 Lübbecke

Friedhöfe in kommunaler Trägerschaft

Karte Lübbecke


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Lübbecke

Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel: 05741/5552

Ev. Kindertagesstätte "Regenbogen"

Lessingstraße 10
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 1552

Ev. Kindertageseinrichtung "Schatzinsel"

Wittekindstrasse 17
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 5460

Ev. Kindertageseinrichtung "Beethovenstraße"

Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 7531

Thomas Gemeindehaus

Alsweder Straße 38
32312 Lübbecke

Friedhof

Am Friedhof
32312 Lübbecke

Andreas Gemeindehaus

Am Markt 23
32312 Lübbecke

Ev. Kirche St. Andreas

Am Markt 22
32312 Lübbecke

Kleines „WhyNachtsKonzert“ in der St.-Andreas-Kirche

Weihnachtsmusik einmal anders



Cornelia Müller

Der Lübbecker musikalische Adventskalender steckt voller Überraschungen. Jeden Tag ein anderes Konzert: mal Hausmusik, mal Chor und großes Orchester. Mal ruhig und besinnlich (ganz wie man es in der Vorweihnachtszeit erwartet) und manchmal auch ein wenig anders: frecher und peppiger – so wie „das kleine WhyNachtsKonzert“, das Ralf Weber und Komplizen am 19. Dezember in der St.-Andreas-Kirche gegeben haben.
Ralf Weber ist Musiklehrer an der Hüllhorster Gesamtschule, spielt in mehreren Ensembles und ist unter anderem Kopf der Kinderrockband
„Krabatz“. Für sein Konzert hat er viele befreundete Musiker als seine „Komplizen“ um sich versammelt und alle Arrangements seiner Lieder speziell für die ungewöhnliche Besetzung aus Streichquartett und Rockband, die dabei entstanden ist, neu geschrieben.
„Irgendwann habe ich festgestellt, dass sich bei mir relativ viele Weihnachtssongs angesammelt haben: zum Teil für andere Künstler als Auftragsarbeit oder für eine CD der Schule oder einfach nur so“, sagt Weber. Diese Lieder hat er nun zusammengetragen für ein Konzert, das ursprünglich als „Wohnzimmerkonzert“ geplant war und das auch genauso persönlich wirkte, auch wenn es dann doch in der St.- Andreas-Kirche und vor rund 200 Zuhörern stattfand.
Das lag einmal an der entspannten Atmosphäre unter den mitwirkenden „Komplizen“, nämlich Bernd Levien (Bass, Akkordeon, Querflöte), Tobias Kleffmann (Perkussion), Maximilian Saul (Bass, Gitarre), Karin Bußmann-Dörnhoff (Violine), Lina Weber (Violine), Harald Szobries (Viola) und Charlotte Strenger (Cello) sowie Tessa, Lea, Maren, Penélopé und Christina aus der Klasse 5b der Gesamtschule Hüllhorst.
Dazu trugen aber – neben der lockeren Moderation von Ralf Weber – nicht zuletzt die Lieder selbst bei, die das Thema Weihnachten ganz unverkrampft auch einmal aus anderen Blickwinkeln beleuchteten. Sie handelten vom „kleinen Hirten“, vom alljährlichen Weihnachtsstress („Jedes Johr dasselve Spill“) oder von der „leeren Krippe“ und gingen – dank geschickter Arrangements und schöner Melodien – sofort ins Ohr. Nach einer guten Stunde ging das Konzert mit einem kleinen Abendgruß zu Ende („Lübbecke geht schlafen und St. Andreas wacht“), auch wenn die Zuhörer da noch längst nicht genug von Webers „WhyNachtsLiedern“ hatten.

uk 3.2013