Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Lübbecke

Größe: 17,22 km²
Gemeindemitgliederzahl: 7482 (Juni 2016)




Sekretärin Frau Andrea Berger




Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5552
Fax: 05741/805689
luebbecke@kirchenkreis-luebbecke.de
http://www.kirchengemeinde-luebbecke.de

Gemeindebüro:

Öffnungszeiten
Montag:         10 Uhr - 12 Uhr
Dienstag:       13 Uhr  - 17.30 Uhr
Mittwoch/
Donnerstag    10 Uhr - 12 Uhr
                       14 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag            10 Uhr - 12 Uhr

Kirchenmusik:

Kreiskantor Heinz-Hermannn Grube:



KMD Kantor Heinz-Hermann Grube
Pfarrstraße 3
32312 Lübbecke
05741/230030
hhgrube@kirchengemeinde-luebbecke.de

Liste aller Kirchenmusiker/innen: «hier«

Salvesen Erik, Beethovenstr. 16, LK, 05741-2728915  erik.salvesen@web.de
Wischmeyer Claus, Rahdener Str. 90, LK, 05741-297 037   Fam.Wischmeyer@t-online.de

Für weitere Informationen klicken Sie bitte «hier«.



St. Andreas, Lübbecke


Thomasgemeindehaus Lübbecke

Gottesdienste
St. Andreas Sonntag 10.00 Uhr
Thomasgemeindehaus 10.30 Uhr

PfarrerIn/Pfarrer

Pfr. Eberhard Helling
Lessingstr. 7
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5255

 

 
Pfrin. Sabine Heinrich
Mozartstr. 20
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/8232

 

Pfr. Eckhard Struckmeier
Pfarrstr. 1
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/7693

Presbyterium


o Reihe v.l.: Eckhard Struckmeier, Eberhard Helling, Andreas Unverfärth, Dr. Peter Groß, Eyke Blöbaum 
u. Reihe: v.l.: Ina Härtel, Ulrike Salge, Helga Hanke, Gisela Hilgart, Dr. Ulrike Schäfer, Sabine Heinrich
es fehlen: Susanne Grau, Inge Hölscher, Britta Wagner

Tageseinrichtung für Kinder
Beethovenstr.
Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke

Regenbogen
Lessingstraße 10
31212 Lübbecke

Schatzinsel
Wittekindstraße 17
32312 Lübbecke

Friedhöfe in kommunaler Trägerschaft

Karte Lübbecke


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Lübbecke

Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel: 05741/5552

Ev. Kindertagesstätte "Regenbogen"

Lessingstraße 10
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 1552

Ev. Kindertageseinrichtung "Schatzinsel"

Wittekindstrasse 17
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 5460

Ev. Kindertageseinrichtung "Beethovenstraße"

Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 7531

Dr. Hoffmann erklärte das Werk von J. S. Bach

Vortrag zur Matthäus-Passion
Glaubensbekenntnis von Johann Sebastian Bach - Aufführung am Sonntag



Lübbecke (WB). »Wer das Christentum völlig verlernt hat, der hört es hier wirklich wie ein Evangelium«. Mit dieser Bemerkung des Philosophen Friedrich Nietzsche über die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach eröffnete Dr. Hans-Detlef Hoffmann am Donnerstagabend im Andreas-Gemeindehaus seinen Vortrag. In seinen eindrucksvollen Ausführungen, unterstrichen mit vielen Hörbeispielen, hob der Theologische Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen hervor, dass der Leipziger Kantor in seinem Werk die theologischen Charakteristika des Matthäusevangeliums mit musikalischen Mitteln zum Ausdruck bringt. So hebt Bach etwa die besondere Rolle, die Matthäus dem Judas beimisst, mit einer heiteren, österlich gestimmten Arie hervor, die er den Jüngern noch nach dessen Tod anstimmen lässt.



Die Passion zähle zum Kanon der bedeutendsten Werke der Musikgeschichte, so das Urteil des Experten. Zum Abschluss seines Vortrages, der von den 130 Zuhörern mit viel Applaus bedacht wurde, erläuterte Dr. Hoffmann, dass in der Matthäus-Passion auch Bachs ganz persönliches Glaubensbekenntnis anklinge. Die Matthäuspassion wird am Sonntag, 21. März, in der Lübbecker Andreaskirche und am Sonntag, 28. März, in der Thomaskirche Espelkamp jeweils um 17 Uhr aufgeführt. Karten sind jeweils am Sonntag an der Abendkasse erhältlich.

WB Artikel vom 20.03.2010