Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Lübbecke

Größe: 17,22 km²
Gemeindemitgliederzahl: 6977 im Dezember 2019




Sekretärin Frau Andrea Berger




Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5552
Fax: 05741/805689
luebbecke@kirchenkreis-luebbecke.de
http://www.kirchengemeinde-luebbecke.de

Gemeindebüro:

Öffnungszeiten

Montag: 10 – 12 Uhr
Dienstag:10 – 12 Uhr und 14 – 16.30 Uhr
Mittwoch:13 – 17.30 Uhr                 
Donnerstag: 10 – 12 Uhr und 14 – 16.30 Uhr                               
Freitag: 10 – 12 Uhr           

Kirchenmusik:

Kreiskantor Heinz-Hermannn Grube:



KMD Kantor Heinz-Hermann Grube
Pfarrstraße 3
32312 Lübbecke
05741/230030
hhgrube@kirchengemeinde-luebbecke.de

Erik Salvesen
Telefon: 05741 278915
Mail: erik.salvesen@web.de

Claus Wischmeyer
Telefon: 05741 297037
Mail: Fam.Wischmeyer@t-online.de


Für weitere Informationen klicken Sie bitte «hier«.



Thomasgemeindehaus Lübbecke

Gottesdienste

ab 15. Januar 2021:
Auf Empfehlung der Landeskirche finden in der St.-Andreas-Kirche und im Thomas-Gemeindehaus bis vorerst Ende Januar keine Gottesdienste statt.
Es werden Audio-Gottesdienste auf der Homepage:

www.kirchengemeinde-luebbecke.de

zu hören sein.


Unsere wöchentlichen Gottesdienste

Samstag
16:00 Uhr:  Altenheim am Kirchplatz
17.30 Uhr:  Thomas-Gemeindehaus

Sonntag
08:30 Uhr: Krankenhaus Lübbecke
10.30 Uhr: St.-Andreas-Kirche

PfarrerIn/Pfarrer

Pfr. Eberhard Helling
Pfarrstraße 1
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5255

 
Pfrin. Sabine Heinrich
Mozartstr. 20
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/8232

Presbyterium


o Reihe v.l.: Eckhard Struckmeier, Eberhard Helling, Andreas Unverfärth, Dr. Peter Groß, Eyke Blöbaum 
u. Reihe: v.l.: Ina Härtel, Ulrike Salge, Helga Hanke, Gisela Hilgart, Dr. Ulrike Schäfer, Sabine Heinrich
es fehlen: Susanne Grau, Inge Hölscher, Britta Wagner

Tageseinrichtung für Kinder
Beethovenstr.
Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke

Regenbogen
Lessingstraße 10
31212 Lübbecke

Schatzinsel
Wittekindstraße 17
32312 Lübbecke

Friedhöfe in kommunaler Trägerschaft

Karte Lübbecke


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Lübbecke

Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel: 05741/5552

Ev. Kindertagesstätte "Regenbogen"

Lessingstraße 10
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 1552

Ev. Kindertageseinrichtung "Schatzinsel"

Wittekindstrasse 17
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 5460

Ev. Kindertageseinrichtung "Beethovenstraße"

Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 7531

Thomas Gemeindehaus

Alsweder Straße 38
32312 Lübbecke

Friedhof

Am Friedhof
32312 Lübbecke

Andreas Gemeindehaus

Am Markt 23
32312 Lübbecke

Ev. Kirche St. Andreas

Am Markt 22
32312 Lübbecke

Audiogottesdienste

03.10.2021

Erntedankfest 2021

19.09.2021

15. Sonntag nach Trinitatis

29.08.2021

13. Sonntag nach Trinitatis

05.09.2021

14. Sonntag nach Trinitatis

22.08.2021

12. Sonntag n. Trinitatis

08.08.2021

10. Sonntag nach Trinitatis

15.08.2021

11. Sonntag nach Trinitatis

08.08.2021

9. Sonntag nach Trinitatis

01.08.2021

8. Sonntag nach Trinitatis

18.07.2021

7. Sonntag nach Trinitatis

Die Kunst der Flötistin

JP, Westfalen-Blatt

Lübbecke (JP). Zum vorletzten Konzert des Orgelsommers in der St.-Andreas-Kirche zu Lübbecke haben sich noch einmal 50 Besucher eingefunden, um Kantor Heinz-Hermann Grube an der Orgel und die Bielefelderin Kathrin Härtel (27) an der Blockflöte zu hören. Sparkassenstipendiatin Härtel, die ihr Abitur am Wittekind-Gymnasium ablegte und anschließend an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt sowie in Karlsruhe studiert hat, arbeitet seit ihrem Masterabschluss an Musikschulen im Großraum Frankfurt. Sie spielte an diesem Abend nicht nur auf einer, sondern gleich auf acht verschiedenen Flöten.

Zu hören gab es überwiegend Stücke aus dem Barock. Die Werke aus dem 17. und 18. Jahrhundert sorgten für eine andächtige Atmosphäre in der St.-Andreas-Kirche, die für dieses Konzerterlebnis eine schöne Akustik bot. Im Angebot waren unter anderem die »Suite e-moll op. 2 Nr. 4« von Jacques Hotteterre (ca. 1680-1761) und das Werk »Variations Brilliantes op. 18« von Ernest Krämer (1795-1837), die Härtel, begleitet von Grube, virtuos präsentierte. Mit dem modernen Solostück »Außer Atem« von Moritz Eggert faszinierte Kathrin Härtel das Publikum. Das für drei Blockflöten und einen Spieler komponierte Stück verlangte von ihr, zeitweise auf zwei Blockflöten gleichzeitig zu spielen. Das Publikum bedankte sich mit kräftigem Applaus bei den beiden Akteuren des Abends.

Im Anschluss verkaufte der Orgelbauverein Lübbecke seinen Orgelwein. Für das letzte Konzert macht der Orgelsommer an diesem Samstag um 18 Uhr Station in der »Alten Klus« in Frotheim. Professor Johannes Geffert (Orgel) und Ulrike Friedrich (Querflöte) gestalten das Konzert, ebenfalls mit Werken des Barock.

Erschienen im Westfalen-Blatt am 31. August 2018