Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Lübbecke

Größe: 17,22 km²
Gemeindemitgliederzahl: 7482 (Juni 2016)




Sekretärin Frau Andrea Berger




Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5552
Fax: 05741/805689
luebbecke@kirchenkreis-luebbecke.de
http://www.kirchengemeinde-luebbecke.de

Gemeindebüro:

Öffnungszeiten

Montag: 10 – 12 Uhr
Dienstag:10 – 12 Uhr und 14 – 16.30 Uhr
Mittwoch:13 – 17.30 Uhr                 
Donnerstag: 10 – 12 Uhr und 14 – 16.30 Uhr                               
Freitag: 10 – 12 Uhr           

Kirchenmusik:

Kreiskantor Heinz-Hermannn Grube:



KMD Kantor Heinz-Hermann Grube
Pfarrstraße 3
32312 Lübbecke
05741/230030
hhgrube@kirchengemeinde-luebbecke.de



Salvesen Erik, Beethovenstr. 16, LK, 05741-2728915  erik.salvesen@web.de
Wischmeyer Claus, Rahdener Str. 90, LK, 05741-297 037   Fam.Wischmeyer@t-online.de

Für weitere Informationen klicken Sie bitte «hier«.



St. Andreas, Lübbecke


Thomasgemeindehaus Lübbecke

Gottesdienste
St. Andreas Sonntag 10.00 Uhr
Thomasgemeindehaus 10.30 Uhr

PfarrerIn/Pfarrer

Pfr. Eberhard Helling
Lessingstr. 7
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5255

 

 
Pfrin. Sabine Heinrich
Mozartstr. 20
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/8232

 

Pfr. Eckhard Struckmeier
Pfarrstr. 1
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/7693

Presbyterium


o Reihe v.l.: Eckhard Struckmeier, Eberhard Helling, Andreas Unverfärth, Dr. Peter Groß, Eyke Blöbaum 
u. Reihe: v.l.: Ina Härtel, Ulrike Salge, Helga Hanke, Gisela Hilgart, Dr. Ulrike Schäfer, Sabine Heinrich
es fehlen: Susanne Grau, Inge Hölscher, Britta Wagner

Tageseinrichtung für Kinder
Beethovenstr.
Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke

Regenbogen
Lessingstraße 10
31212 Lübbecke

Schatzinsel
Wittekindstraße 17
32312 Lübbecke

Friedhöfe in kommunaler Trägerschaft

Karte Lübbecke


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Lübbecke

Pfarrstr. 3
32312 Lübbecke
Tel: 05741/5552

Ev. Kindertagesstätte "Regenbogen"

Lessingstraße 10
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 1552

Ev. Kindertageseinrichtung "Schatzinsel"

Wittekindstrasse 17
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 5460

Ev. Kindertageseinrichtung "Beethovenstraße"

Beethovenstraße 21
32312 Lübbecke
Tel: 05741 - 7531

Thomas Gemeindehaus

Alsweder Straße 38
32312 Lübbecke

Friedhof

Am Friedhof
32312 Lübbecke

Andreas Gemeindehaus

Am Markt 23
32312 Lübbecke

Ev. Kirche St. Andreas

Am Markt 22
32312 Lübbecke

5 Jahre Gesprächskreis "Leben mit Brustkrebs"

"Sie haben Krebs!" - Ein Satz, der uns Angst macht, ein Satz, der das bis dahin gelebte Leben zunächst auf den Kopf stellt. Viele Menschen machen diese Erfahrung und auch wir, Gemeindepädagogin Ulrike Nebur-Schröder und Pfarrerin Sabine Heinrich, haben diese Erfahrung gemacht, als wir an Brustkrebs erkrankten.
In der Zeit der Diagnose und Therapie durften wir erleben, wie sehr uns der Glaube eine Hilfe ist und Hoffnung, Trost und Kraft schenkt, mit der Diagnose und den damit verbundenen Therapien umzugehen.
Dass es gut tut und hilfreich sein kann, mit Menschen über Fragen und Ängste zu sprechen, erfuhren wir in unserem Umfeld und in der Anschlussheilbehandlung. So entstand im Frühjahr 2014 die Idee, einen Gesprächskreis ins Leben zu rufen, um die gemeinsamen Erfahrungen mit anderen Frauen zu teilen.
Eine weitere Überlegung war, sich auf die Diagnose "Brustkrebs" zu spezialisieren, weil dann alle eine gemeinsame Gesprächsgrundlage haben.
Nach vielen Überlegungen und Vorbereitungen fand das erste Treffen am 5. November 2014 statt. Gespannt erwarteten wir an diesem Abend, welche Resonanz wir auf unsere Einladung erhalten. So freuten wir uns über einen großen Kreis von 14 Frauen, von denen heute auch noch einige dabei sind.
Der Gesprächskreis "Leben mit Brustkrebs" bietet einen Raum, um Fragen zu stellen, Ängste zu teilen und Informationen über die Krankheit zu erhalten und miteinander auszutauschen.
So achten wir darauf, dass Gruppengespräche und Vorträge von Fachleuten gleichermaßen ihren Platz im Jahresprogramm haben.
Zurzeit sind es etwa 20-25 Frauen, die die Abende besuchen. Uns ist es wichtig, einen Ort zu bieten, wo Lachen, Weinen, Hoffnung Stärke, Ärger und Ängste Platz finden dürfen.
Die Frauen finden gegenseitiges Verständnis und Verstehen manchmal ohne viele Worte. Jede hat zwar ihre eigene Geschichte, hat aber auf der emotionalen Ebene vergleichbare Erfahrungen gemacht.
Wir, die Leiterinnen der Gruppe, fragen nicht, ob die Frauen einer Konfession angehören oder zu einer anderen Glaubensgemeinschaft gehören. Wir erzählen von dem Glauben, der UNS durch die Zeit der Krankheitsbewältigung getragen hat und heute noch trägt.
So ist die Trägerschaft durch den Ev. Kirchenkreis Lübbecke ein Alleinstellungsmerkmal des Gesprächskreises, für das wir sehr dankbar sind. Finanzielle Unterstützung erhalten wir durch den Kirchenkreis, kreiskirchliche Kollekten, den Krankenkassen, der Sparkasse, der Volksbank und durch Einzelspenden.
Häufig wird uns auch von manchen Referentinnen und Referenten, die uns besuchen, das Honorar geschenkt. So können wir mit den Frauen auch Ausflüge machen, Literatur zur Verfügung stellen und zusammen feiern.

Eine etwas größere Feier fand am 2. Oktober statt, denn fünf Jahre sind schon ein wichtiges Jubiläum. Dieses bot sich im internationalen Brustkrebsmonat Oktober an.
Nach der Pressekonferenz am Vormittag wurde abends im Thomas-Gemeindehaus zum Essen eingeladen. Überraschungsgäste waren Manuela Imrecke und Nadja Will, die den "Th!ink pink"-Club vorstellten, ein Netzwerk für Frauen mit Brustkrebs in Herford/Bielefeld.
Nadja Will stellte uns außerdem ihren Poetry Slam "Sprich mit mir! Über Krebs!" vor, der uns allen aus dem Herzen sprach und sehr viel Begeisterung auslöste
Mit einem Lied und getragen von Gedanken zu dem Text aus dem Buch des Predigers 3,1 "Alles hat seine Zeit" beendeten wir einen wunderschönen Abend, dankbar für alles, was Gott schenkt.

Ulrike Nebur-Schröder und Sabine Heinrich