Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Gehlenbeck

Größe: 11,33 km²
Gemeindemitgliederzahl: 2305 im Dezember 2021

Gemeindebüro
Sekretärin Anke Zabel /Kristina Riesmeier
Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/61120
Fax: 05741/61840
gehlenbeck@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten
Mo, Fr: 9.00 - 11.00 Uhr; Mi 9-12 Uhr und 15-17 Uhr.


Gehlenbecker St. Nikolauskirche 

Kirchenmusik:

Orgeldienst: 

Ingeborg Renz 
Matthias-Claudius-Str. 1
32312 Lübbecke 
Telefon: 05741-9934
E-Mail: ingeborgrenz@t-online.de 

Posaunenchor: 

Uwe Kröger 
Ravensberger Str. 22
32312 Lübbecke 
Telefon: 05741-6834
E-Mail: kroeger_nettelstedt@gmx.de

Kirchenchor: 

Jeannette Krügel
Danziger Str. 12
32339 Espelkamp
Telefon: 05772/2004932
E-Mail: jeannette.kruegel@gmx.de 

Zur Homepage der Kaktusgruppe klicken Sie bitte «hier«.
Zur Homepage zum Nikolausweg für Pilgerinteressierte klicken Sie bitte hier

Gottesdienst


Sonntag 10 Uhr. Am letzten Sonntag im Monat ist der Gottesdienst mit heiligem Abendmahl.Taufen sind nach Absprache möglich. Kinderkirche: einmal im Monat ist samstags Kinderkirche, 10.00 - 12.00 Uhr - dann hängt die Kinderkirchenfahne an der Kirche!



Pastorin Barbara Fischer
Am Kirchhof 15
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/63792
kirchegehlenbeck@aol.com

Presbyterium: 

von links nach rechts: Michael Graeske, Barbara Fischer, Katrin Kischkel, Ute Vahle, Jens Kuhlmann, Nicole Kemmener, Ute Büsching, Melanie Fründ, Jacob Grote

Tageseinrichtung für Kinder
Gehlenbeck
Bleichstraße 42
32312 Lübbecke
Leiterin: Doris Kruke

Eilhausen
Nettelstedter Str. 15
32312 Lübbecke
Leiterin: Doris Kruke

ein Friedhof in Gehlenbeck

Audiogottesdienste

13.11.2022

13. November 2022

06.11.2022

06. November 2022

30.10.2022

30. Oktober 2022

23.10.2022

23. Oktober 2022

16.10.2022

16. Oktober 2022

09.10.2022

09. Oktober 2022

Ein Festkonzert mit vielen Farben

Michael Biesewinkel


Der Kirchenchor an St. Nikolaus und Mitglieder des Sinfonieorchers Lübbecke bilden eine musikalische-harmonische Einheit., (Foto: Christine Scheele)

Gehlenbeck, 25. September 2022

Der Gehlenbecker Kirchenchor feiert begeisternd sein 50jähriges Jubiläum in einer voll besetzten Kirche.

Kaum hatte man den Kirchsaal betreten, fiel schon der Aufbau im Altarraum in besonderer Weise ins Auge. Mitglieder des Sinfonieorchesters Lübbecke wurden in gewisser Weise gerahmt von Gesangssolistinnen und Gesangssolisten aus den eigenen Reihen. Dahinter war, einer musikalischen Wand gleichend, das „Geburtstagskind“ des abends mit sichtbar zufriedenen und zugleich unverkennbar stolzen Mitgliedern zu finden – der Kirchenchor an St. Nikolaus unter der Leitung von Jeanette Krügel. Alle Anwesenden waren sichtlich dankbar Teil dieses besonderen Geburtstags sein zu können und das Motto des Festkonzerts gab dieser Dankbarkeit den richtigen Rahmen, denn es lautete: „Dich, Gott, loben wir“. Der Einladung zu diesem Abend waren viele Menschen gefolgt, sodass alle Zutaten für eine gelungene Geburtstagsfeier schnell beisammen waren.

Den Startpunkt für die Musik setzt eine „Te Deum“-Komposition von dem französischen Komponisten Marc-Antoine Charpentier. Der hymnische Lobgesang begeisterte mit einem instrumentellen Anteilen, welche die Fröhlichkeit des abends als Motiv durch den gesamten Kirchraum trugen. Unterstützt und untermalt wurden diese von Gesängen des Chors und der Solisten. Eine bemerkenswerte Vielfalt musikalischer Farben stimmten ein auf mehr. Wenig später konnten sich die Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine Vertonung von Davids Psalm 98 aus der Feder des Komponisten Heinrich Schütz freuen. Mit „Singet dem Herrn“ und „Schau auf die Welt“ des englischen Komponisten John Rutter bildeten zwei Loblieder einen passenden Kontrast zu den „Te Deum“-Kompositionen des Abends. Die zweite dieser Kompositionen stammt aus der Feder von Wolfgang Amadeus Mozart, welcher das Werk im Alter von gerade einmal dreizehn Jahren schrieb. Zum Ende des Konzerts gab es dann noch einmal ein wahres musikalisches Feuerwerk in der Kirche mit dem „Halleluja“ aus dem Messias von Georg Friedrich Händel. Es gehört zum Standardrepetoire des Gehlenbecker Kirchenchors und durfte deshalb nicht fehlen.

Während des gesamten Konzerts lohnte im Geiste auch immer wieder ein Blick zurück in die Geschichte des Chores. Unerkennbar mit dieser Geschichte verbunden und noch heute aktiv dabei ist Ingeborg Renz. Mit 13 Sängerinnen und Sängern setzte sie 1972 den Startpunkt, nachdem sie den Auftrag bekommen hatte einen neuen Kirchenchor zu gründen. Überzeugend und mit einer Menge Tatendrang im Gepäck lief sie von Tür zu Tür um Mitglieder für den Chor zu finden. Schon ein Jahr später konnte das erste Konzert stattfinden. Zu einem Eintrittspreis von 1 DM erschienen die Zuhörerinnen und Zuhörer zahlreich und daran hat sich bis heute nichts geändert. Damals schon mit dabei war als Konzertmeisterin Rosa Meyring. Auch sie unterstützt bis heute tatkräftig und begeistert an diesem Abend am Instrument als Teil des Sinfonieorchesters Lübbecke. 2016 übernahm Jeanette Krügel die Leitung aus den Händen von Ingeborg Renz und ist bis heute sichtlich begeistert von ihren Sängerinnen und Sängern. Mittlerweile sind es 35 und weitere Neumitglieder sind jederzeit willkommen. Im Begleitheft zum Konzertabend kann man lesen, was den Chor nach Ansicht von Jeanette Krügel ausmacht: es ist die Begeisterung aller Sängerinnen und Sänger am Singen und an der Musik. Hinzu kommen die Offenheit gegenüber Neuem und die klangliche und stimmliche Qualität. Das all diese Eigenschaften noch lange erhalten bleiben ist zu erwarten, sodass weiteren 50 Jahren nichts im Wege steht. Jeanette Krügel dankte nicht zuletzt deshalb auch der Stiftung der Sparkasse Minden-Lübbecke für Kunst und Kultur, Arthur Plate aus Lübbecke und verschiedenen weiteren Unterstützerinnen und Unterstützern, ohne die eine qualitativ hochwertige Chorarbeit finanziell gar nicht möglich wäre.

 


Sichtlich zufrieden und glücklich: Chorleiterin Jeanette Krügel.
(Foto: Christine Scheele)

 

Der Kirchenchor an St. Nikolaus blickt auf 50 erfolgreiche Jahre Chorarbeit zurück. Rosa Meyring (ganz links) war Konzertmeisterin der ersten Stunde und unterstützt noch heute.

Karte Gehlenbeck


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Gehlenbeck

Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke-Gehlenbeck
Tel: 05741/61120

Ev. Kindergarten "Gehlenbeck"

Bleichstraße 42
32312 Lübbecke - Gehlenbeck
Tel: 05741-6555

Ev. Kindergarten "Eilhausen"

Nettelstedter Strasse 15
32312 Lübbecke - Eilhausen
Tel: 05741 - 61072

Ev. Kirche St. Nikolaus

Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke-Gehlenbeck

Friedhof

Mühlenstraße
32312 Lübbecke-Gehlenbeck

Gemeindehaus

Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke-Gehlenbeck