Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Gehlenbeck

Größe: 11,33 km²
Gemeindemitgliederzahl: 2538 (Juni 2016)

Gemeindebüro
Sekretärin Anke Zabel /Frau Annette Depping
Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/61120
Fax: 05741/61840
gehlenbeck@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten
Mo, Fr: 9.00 - 11.00 Uhr; Mi 9-12 Uhr und 15-17 Uhr.


Gehlenbecker St. Nikolauskirche 

Kirchenmusik:

Orgeldienst: 

Ingeborg Renz 
Matthias-Claudius-Str. 1
32312 Lübbecke 
Telefon: 05741-9934
E-Mail: ingeborgrenz@t-online.de 

Posaunenchor: 

Uwe Kröger 
Ravensberger Str. 22
32312 Lübbecke 
Telefon: 05741-6834
E-Mail: kroeger_nettelstedt@gmx.de

Kirchenchor: 

Jeanette Krügel
Danziger Str. 12
32339 Espelkamp
Telefon: 05772/2004932
E-Mail: jeannette.kruegel@gmx.de 

 
Zur Homepage der Kaktusgruppe klicken Sie bitte «hier«.
Zur Homepage zum Nikolausweg für Pilgerinteressierte klicken Sie bitte hier 


Gottesdienst
Sonntag 10 Uhr. Am letzten Sonntag im Monat ist der Gottesdienst mit heiligem Abendmahl.Taufen sind nach Absprache möglich. Kinderkirche: einmal im Monat ist samstags Kinderkirche, 10.00 - 12.00 Uhr - dann hängt die Kinderkirchenfahne an der Kirche!

 



Pastorin Barbara Fischer
Am Kirchhof 15
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/63792
kirchegehlenbeck@aol.com

Presbyterium: 

von links nach rechts: Michael Graeske, Barbara Fischer, Katrin Kischkel, Ute Vahle, Jens Kuhlmann, Nicole Kemmener, Ute Büsching, Melanie Fründ, Jacob Grote

Tageseinrichtung für Kinder
Gehlenbeck
Bleichstraße 42
32312 Lübbecke
Leiterin: Doris Kruke

Eilhausen
Nettelstedter Str. 15
32312 Lübbecke
Leiterin: Doris Kruke

ein Friedhof in Gehlenbeck

Audiogottesdienste

01.07.2018

09. September 2018

02.09.2018

02. September 2018

01.07.2018

16. September 2018

01.07.2018

30. September 2018

07.10.2018

07. Oktober 2018

14.10.2018

14. Oktober 2018

21.10.2018

21. Oktober 2018

Ausstellung



Abstrakte Impressionen aus aller Welt
Kirche und Kunst: Espelkamper Malerin Ria Knippschild zeigt ihre Werke bei der 10. Gehlenbecker Ausstellung im Gemeindehaus. Mit ihren "Farbwelten" möchte sie die Fantasie der Betrachter anregen


Zum Artikel NW Klicken Sie bitte »hier».

Von Heike von Schulz NW6.9.

Lübbecke-Gehlenbeck. Ria Knippschild schafft Farbwelten. "Farbwelten" heißt auch die Ausstellung mit 28 Werken, die am Sonntag im Gemeindehaus Gehlenbeck im Beisein vieler Besucher eröffnet wurde. Die Künstlerin aus Espelkamp holt sich ihre Inspiration auf ihren Reisen in alle Welt. Ob in den Süden Europas, nach Afrika, Amerika, Asien oder Norwegen - Ria Knippschild ist viel unterwegs und malt sich ihre Eindrücke mit Acrylfarbe auf Leinwand von der Seele. Zwischen Realität und Abstraktion sind ihre Landschaftsbilder angesiedelt. Und immer möchte sie dem Betrachter genügend Raum lassen, sich selbst ein Bild zu machen. Titel wie "Weites Land", "Vulkanlandschaften" oder "Alpenglühen" versteht sie als Anregung.

Der Vernissage mit musikalischer Untermalung des Gehlenbecker Kirchenchores, der seit einem Jahr von der Musiklehrerin Jeannette Krügel geleitet wird, ging ein Gottesdienst mit Pfarrerin Barbara Fischer voraus. Das Bild "Sommerhitze" konnten die Kirchgänger schon im Gotteshaus auf sich wirken lassen.

Anke Steinhauer, Kunsthistorikerin und Leiterin der Volkshochschule Lübbecker Land, kennt Ria Knippschild und ihr Werk, das sie den Interessierten mit einer Einführung näher brachte. "Die Farbe berührt den Raum, während die Linie nur durch ihn hindurchreist und ihn zerschneidet. Die Linie streift das Unendliche, die Farbe ?ist?". Mit diesem Zitat des Farbraumkünstlers Yves Klein entwickelte sie die Verbindung zur Malerei von Ria Knippschild. "Es sind Landschaften in bestimmten Tageszeiten, atmosphärische Stimmungen, im Zusammenspiel von Gesehenem, Gefühltem und Imaginärem", so Steinhauer. Der Künstlerin gehe es nicht um die reale Abbildung, sondern um die malerische Umsetzung und Konzentration der Bildinhalte, so die Kunsthistorikerin, die die Malerin eine Expertin im Punkte Farbe nannte.

Knippschild sei seit Studienzeiten mit Kunst beschäftigt und habe sich auch als Lehrerin immer weitergebildet. Bis zur Pensionierung im Jahr 2000 war sie als Lehrerin und Kunsterzieherin an der Ostland-Grundschule in Espelkamp tätig. Seit den 1990er wendet sie sich verstärkt ihren Kunststudien zu. An der Pädagogischen Hochschule in Koblenz, sowie während Sommerakademien und Studienreisen bildete sie sich weiter.

Als ihr Mentor wird Künstler Janusz Duda aus Diepholz genannt. Anke Steinhauer: "Janusz Duda hat Ria Knippschild auf den Weg gebracht. Man trifft sich einmal in der Woche um gemeinsam zu arbeiten."

Pfarrerin Barbara Fischer freute sich, eine heimische Künstlerin bei der 10. Gehlenbecker Kunstausstellung begrüßen zu dürfen. 2003 nahm die Reihe unter dem Motto "Kirche und Kunst" ihren Anfang.
NW5.9

Karte Gehlenbeck


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Gehlenbeck

Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke-Gehlenbeck
Tel: 05741/61120

Ev. Kindergarten "Gehlenbeck"

Bleichstraße 42
32312 Lübbecke - Gehlenbeck
Tel: 05741-6555

Ev. Kindergarten "Eilhausen"

Nettelstedter Strasse 15
32312 Lübbecke - Eilhausen
Tel: 05741 - 61072

Ev. Kirche St. Nikolaus

Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke-Gehlenbeck

Friedhof

Mühlenstraße
32312 Lübbecke-Gehlenbeck

Gemeindehaus

Mühlenstraße 5
32312 Lübbecke-Gehlenbeck