Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Hüllhorst-Oberbauerschaft

Gemeindemitgliederzahl: 4300 Mitglieder

Pfarrbezirk 1: Hüllhorst


Gemeindebüro:

Meike Rykowski
Tel.: 05744-5087553
Fax 05744-512630
E-Mail: huellhorst@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten:
Montag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr
Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Gottesdienste:

11.00 Uhr in der Andreaskirche in Hüllhorst.

Kirchmusik:

Eberhard Beinke
Telefon: 0171-4162559

Ihr Pfarrer vor Ort: 

Pfarrer Jens Weber
Telefon: 05744/2025
Drosselweg 19
32609 Hüllhorst

Das Presbyterium: 

Das Presbyterium der Kirchengemeinde Hüllhorst nach seiner Einführung am 22. April 2018 (von links nach rechts):

Pfarrerin Kristina Laabs, Reinhard Greimann, Hannelore Meier, Annette Meier, Angelika Böhne-Braun, Alena Steinkamp, Inge Obermeier, Erika Klipker, Ingrid Rendler, Heidi Bohlmeier, Marion Therolf, Erika Steinmeier, Eva Wessling, Jürgen Margenberg, Christine Struckmeier, Jürgen Lübbert, Pfarrer Jens Weber.

Tageseinrichtung für Kinder:

Huckepack
Eickhof 10
32609 Hüllhorst
Telefon: 05744-1350

Friedhöfe:

Kommunale Friedhöfe in Hüllhorst und Büttendorf.


Pfarrbezirk 2: Oberbauerschaft

Gemeindebüro:
Sekretärin: Christine Honermeyer

Bünder Str. 4
32609 Hüllhorst
Tel.: 05741/7720
Fax: 05741/298005
E-Mail: oberbauerschaft@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten:

Mittwoch 8.00 Uhr - 10.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 Uhr - 17.30 Uhr

Gottesdienste:

9.30 Uhr in der Christuskirche in Oberbauerschaft

Kirchmusik:

Annemarie Schröder
Friedhofsweg 23,
32278 Kirchlengern
Telefon: 05223-72408
E-Mail: Mails.anneschroeder@gmail.com

Frank Kröger
Ginsterweg 4
32609 Hüllhorst
Telefon: 0170/7363933
E-Mail: Kroegermusic@web.de

Ihr Pfarrerin vor Ort:

Pfarrerin Kristina Laabs
Tengerner Str. 11
32609 Hüllhorst
Tel.: 05744/5079743
Fax: 05744/920735

Tageseinrichtung für Kinder:

Evang. Familienzentrum Arche in Oberbauerschaft
-evangelisch - integrativ - offen
Bünder Str. 6
32609 Hüllhorst
Tel.: 05741/12232
Fax: 05741/2305888

Friedhöfe:

Kommunale Friedhöfe in Hüllhorst und Büttendorf.

Karte Hüllhorst


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Oberbauerschaft

Bünder Straße 4 12
32609 Hüllhorst
Tel: 05741/7720

Ev. Kindergarten „Huckepack“

Eickhof 10
32609 Hüllhorst
Tel: 05744 - 1350

Gottes Wort vor Theaterkulisse

Westfalen-Blatt

Oberbauerschaft(ko). Es ist in Oberbauerschaft ein guter Brauch, dass die Eröffnung der plattdeutschen Theater-Saison mit einem Gottesdienst »up Platt« gefeiert wird.

Bisher wurde der Gottesdienst in der Kirche gehalten. Erstmals entschlossen sich nun der Heimatverein Oberbauerschaft und die Kirchengemeinde diesen plattdeutschen Gottesdienst auf der Freilichtbühne zu veranstalten.

Die Premiere ist gelungen. Reiner Tödtmann, Vorsitzender des Heimatvereins, und Peter Stallmann, Spielleiter, freuten sich mit Ewald Kröger, Diakon und Prädikant, dass zahlreiche Personen dieses Angebot wahrnahmen. Die Gottesdienstbesucher kamen gleich im Anschluss in den Genuss der Theaterpremiere des Stückes »Däi Vurgelschuss«.

»Der eine Leib und die vielen Glieder« betitelte Diakon und Prädikant Ewald Kröger seine Predigt, die er in Anlehnung an den 1. Korinther-Brief, 12, 12-27 hielt. »Denn wie der Leib einer ist, doch viele Glieder hat, alle Glieder des Leibes aber, obgleich es viele sind, einen einzigen Leib bilden: So ist es auch mit Christus«, heiße es in der Bibelstelle. Die Gottesdienstbesucher erhielten ein Faltblatt mit der Abfolge und den Texten zum Mitsingen in plattdeutscher Sprache. Die Dorfkapelle unter der Leitung von Frank Bönker spielte zur Eröffnung »Heal the world«. Die Blockflötengruppe unter der Leitung von Hanna Klausing spielte nach dem Eingangsgebet »Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut«. Außerdem spielte sie zwischendurch einige Stücke. Die Dorfkapelle schloss den plattdeutschen Gottesdienst mit »Highland Cathedral«.

Die Spieltermine des neuen plattdeutschen Stückes sind in diesem Monat am 3., 4., 10., 11., 17., 18., 24. und 25. August, jeweils samstags um 20 Uhr und sonntags um 16 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Kinder bis zehn Jahre haben freien Eintritt. Karten im Vorverkauf gibt es online unter www.kahlewart.de

Text und Foto: Westfalen-Blatt