Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Sieh, ein Mensch!

Sieh, ein Mensch!
Vokalensemble Fluas präsentiert musikalische Menschenbilder

Wer sind wir? Wie haben wir uns als Menschen durch die Jahrhunderte verstanden? Wer wollen wir heute sein? Dieser Frage gehen die vier jungen Musiker vom Vokalquartett Fluas musikalisch nach. Am 1. September 2019 im 17:00 Uhr findet ein Konzert mit den vier Kirchenmusikstudenten in der Kirche in Oppenwehe statt.
In dem gut einstündigen Konzert, das von den jungen Leuten auch moderiert wird, präsentiert das Ensemble eine breite Palette von Liedern aus der Renaissance bis zu Arrangements zu Gospel und Volkslied. Die Musik ist dabei ein Spiegel der Gefühle. Es geht um Liebe, Tod und Glaube, Themen, die die Menschen schon immer beschäftigt haben und die stilistisch doch in recht unterschiedlichen Werken Ausdruck finden. So schlägt das Ensemble eine Brücke zwischen den Jahrhunderten.
Das Ensemble Fluas wurde erst in diesem Jahr gegründet. Zunächst nur aus der Idee heraus geboren, ein Konzert zum Thema Volkslieder gemeinsam mit einem Chor zu gestalten, war bald klar, dass es am meisten Spaß macht, gemeinsam zu singen. Seit 2019 besteht Fluas nun als festes Ensemble aus Sarah Proske (Sopran) und Almut Buchholz (Alt) aus Lübeck sowie Brian Radins (Tenor) und Christoph Ständer (Bass) aus Halle.