Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Londoner Barockmusik in der St.-Nikolaus-Kirche Gehlenbeck

Am Sonntag, den 31. März 2019 um 18 Uhr erklingt in der St.-Nikolaus-Kirche Gehlenbeck unter
dem Titel „the melting pot“ Musik des barocken London.

Es spielt das Duo Flauto Attiorbato bestehend aus Kathrin Härtel (Blockflöten) und Konrad Hauser (Theorbe, Laute).

Nach ihrem Abitur am Wittekind-Gymnasium Lübbecke begann Kathrin Härtel mit ihrem Studium bei Prof. Michael Schneider an der Musikhochschule Frankfurt. Weitere Studien führten sie nach Karlsruhe zu Prof. Karel van Steenhoven. In Frankfurt lernte sie den Lautenisten Konrad Hauserkennen, mit dem sie im Jahr 2015 das Duo Flauto Attiorbato gründete. Unter anderem traten sie bereits bei den renommierten Weilburger Schlosskonzerten auf.

Karten gibt es für 10 Euro an der Abendkasse, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

www.flauto-attiorbato.com