Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

31. Mai 2020 (Pfingsten)

Pfarrer Reinhard Ellsel

"Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen,
spricht der Herr Zebaoth."
Sacharja 4,6


Komm, Heiliger Geist!

Es muss etwas geschehen.

Aber nicht
"Verdammt noch mal!"
und mit Hauruck,
sondern leise, beinahe zärtlich
und von innen.

Dass wir die Gleichgültigkeit ablegen,
die Angst überwinden,
Gottes Worte schätzen,
unsere Menschengeschwister annehmen,
und Jesus bekennen.

Dann wird noch viel mehr geschehen.