Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

29. April 2020

Pfarrer Jürgen Giszas

BEDENKENSWERT

Jesus zu Gast bei den Schwestern. Marta schuftet, auf dass es dem Gast an nichts mangle. Maria sitzt zu Jesu Füßen, lauscht seinen Worten.
Der gibt zu bedenken: „Eins aber ist not. Maria hat das gute Teil erwählt“.
– Lukas 10,38–42 –

WAS NOT TUT

Eins aber ist not
meint der Gast:

Nicht nur
arbeiten
sondern auch
ausruhen

Nicht nur
zureden
sondern auch
zuhören

Gott einfach
einen guten Mann
sein lassen!

Die Notbremse ziehen
dem Leben zuliebe
der Liebe zugute …

In Marta die Maria
sanft wachküssen!

– Jürgen Giszas –

Bedenken auch wir:
Was wendet die Not –
nicht nur in Zeiten wie diesen?
Auf dass wir eine
gute Wahl treffen!
Euer Jürgen

Ein Gespräch täte jetzt gut?
Melde dich einfach bei mir: PN!

BIBEL
Luther2017


Diego Velázquez – Christus im Hause von Martha und Maria – wahrscheinlich 1618 – Wikimedia Commons.