Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

24. Mai 2020

Pfarrer Jürgen Giszas

OHNE WELLENSCHLAG

Es heißt, wer als erster in den Teich Betesda steige – nachdem ein Engel das Wasser berührt habe – erführe umgehend Heilung!
Ungünstig indes für alle, die an Leib und Seele gelähmt sind!
Es sei denn, einer käme und spräche ihnen unverbrauchten Lebensmut zu:

Steh auf,
nimm dein Bett
und geh hin!

– Johannes 5,8 –

Einer wie Jesus …

AUFSTAND UND AUFBRUCH

Steh auf
Geh hin!

Eine Emporhebung
die hohe Wellen schlägt
die Engel hervorlockt …

Der gerade noch
Staub geschluckt hat
kommt in die Gänge!

Schritt
für
Schritt

Steh auf
Geh hin!

Aufstand
und
Aufbruch

– Jürgen Giszas –

Wir müssen nicht
hohe Wellen schlagen,
um Leben zu fördern.
Oft genügt Ermutigung:
Steh auf! Geh hin!
Euer Jürgen

BIBEL
Luther2017.


Heilung des Kranken am Teich Bethsaida (Bethesda) – Codex Egberti, 10. Jh.