Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

30. März 2020

Pfarrer Jürgen Giszas

anGdacht
in Zeiten wie diesen
30. März 2020

„Ich zähle täglich meine Sorgen“ –
so der Titel eines Films
als auch eines Schlagers.
In Zeiten wie diesen
zählen viele von uns
ihre Bekümmernisse –
vor allem des Nachts!

Wie auch in alter Zeit
der Beter des 139. Psalms:

Aber wie schwer sind für mich,
Gott, deine Gedanken!
Wie ist ihre Summe so groß!
Wollte ich sie zählen,
so wären sie mehr als der Sand:
Wenn ich aufwache,
bin ich noch immer bei dir.

– Psalm 139,17–18 –

Gut, dass auch das zählt:
am Ende gut aufgehoben
zu sein und zu bleiben!
Euer Jürgen Giszas

BIBEL
Luther2017.


St. Katharinen zu Osnabrück – Blick durch das Mittelschiff Richtung Chor – Foto: Jürgen Giszas, 19. November 2019.