Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

20. April 2020

Pfarrer Jürgen Giszas

Das hätten sie sich nicht träumen lassen – die Fischer Petrus und Andreas:
Dass eines schönes Tages einer kommt – mit Namen Jesus – und ihnen zuruft:

Kommt, folgt mir nach;
ich will euch
zu Menschenfischern machen!

– Markus 1,17 –

EINES SCHÖNEN TAGES

Eines
schönen
Tages

Folgen
die Träumenden
ihrer Sehnsucht

Riskieren
die Verängstigten
Kopf und Kragen

Springen
die Fischer aus ihren Booten
ans Ufer von Terra incognita

Ohne Netz
und doppelten Boden

Versonnen blickt der Poet
in den tiefblauen Himmel:
Heute – schreibt er
sei ein schöner Tag

– Jürgen Giszas –

Auch in Zeiten wie diesen gilt:
Mit einem Male eröffnen sich dir unverbrauchte Perspektiven gelingenden und glückenden Hierseins!

Bleiben wir gespannt!
Euer Jürgen Giszas

BIBEL
Luther2017.


Codex Aureus von Echternach, 11. Jh. – Berufung der ersten Jünger – Wikimedia Commons.