Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

15. April 2020

Pfarrer Jürgen Giszas

BEFLÜGELT


Die Kapitelle im Kreuzgang des Zisterzienserklosters Loccum zieren Blattornamente. – Ausnahme: ein Kapitell im Nordgang!
Dieses ist versehen mit der Darstellung eines Adlers, der im Schnabel ein Jungtier trägt.
Abends stand der Abt unter eben diesem Kapitell – und las den versammelten Mönchen ein Kapitel aus den Schriften der Kirchenväter vor.
Das Kapitell über seinem Haupt vermittelte auch eine Botschaft. Eine biblische! Im fünften der Bücher Mose steht geschrieben – über das Wesen Gottes:

Wie ein Adler ausführt seine Jungen
und über ihnen schwebt,
so breitete er seine Fittiche aus
und nahm ihn
und trug ihn auf seinen Flügeln.

– 5 Mose 32,11 –

Ein Wissen, das beflügelt –
nicht nur in Zeiten wie diesen.
Euer Jürgen Giszas

BIBEL
Luther2017.


Kloster Loccum. Kreuzgang – Kapitell im Nordflügel – Foto: Jürgen Giszas, 22. September 2019