Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

14. Juni 2020

Pfarrer Jürgen Giszas

BILDERSPRACHE

Das ist meine Freude,
dass ich mich zu Gott halte
und meine Zuversicht setze
auf Gott den HERRN,
dass ich verkündige
all dein Tun.
– Psalm 73,28 –

Im Mindener Dom sind über dem Haupteingang bzw. -ausgang zwei Figuren angebracht. Sie stammen aus der Mitte des 13. Jahrhunderts.
Auf der einen Seite ein Mann, der kaum die Last der über ihm ruhenden Säule zu tragen vermag. Er stöhnt vor Anstrengung, sucht Halt; sein Gürtel beengt ihn.
Auf der anderen Seite eine aufrecht stehende Frau. Befreit, geradezu erlöst, kurzum: glücklich.

Bildersprache! Als ob Psalm 73,28 in Szene gesetzt wäre: Wenn du dich in den Beschwernissen des Alltags Gott anvertraust, küsst dein Glaube dir wohlmöglich neue Lebensfreude wach!

Erzählen wir davon –
nicht nur in Zeiten wie diesen.
Euer Jürgen

BIBEL
Luther 2017.


Konsolen – Fotos: Jürgen Giszas, 12. Juni 2020.