Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

13. Juni 2020

Pfarrer Jürgen Giszas

EINE FRAGE DER SICHERHEIT

Dass sich eines Tages
meine Träume erfüllen
zumindest
der eine oder andere
das mag sein

Dass ich eines Tages
nicht mehr glaube
was tags zuvor noch
glaubwürdig mir erschien
das mag sein

Dass wir eines Tages
miteinander streiten
du und ich
wie die Kesselflicker
das mag sein

Dass ich eines Tages
mich verliere
in Zweifel
und Resignation
das mag sein

Dass ich eines Tages
nicht mehr bin
im Hier und Jetzt
atmend denkend
fühlend träumend
todsicher

– Jürgen Giszas –

Mit Blick auf Gott und Mensch
notiert der weise Prediger:

Auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt.
– Prediger 3,11 –

Auch wenn uns in dieser Welt
das Abschiednehmen aufgetragen ist,
so gilt doch mit Sicherheit:
Wir gehen einander
nicht verloren –
sondern nur voraus!
Euer Jürgen

BIBEL
Luther 2017.


Epitaph der Eheleute Marschalk, 1463 – Dom zu Osnabrück, Kreuzgang – Foto: Jürgen Giszas, 10.09.2019.