Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Gehlenbeck im Zirkusfieber



Edgar Hedegott und Dieter Schaade haben die Gehlenbecker Kinder voll im Griff. Die Pädagogen von der freien pädagogischen Initiative Unna arbeiten seit 17 Jahren mit Zirkus Sperlich und bieten den Kindern auf diese Weise ein unvergessliches Erlebnis. Im Zirkuszelt, das auf dem Schulhof der Grundschule aufgebaut ist, geht es lebendig, aber diszipliniert zu, die Kinder lassen sich begeistern und verwandeln sich in Akrobaten, Clowns, Fakire, Feuerspeier, Seiltänzer und Zauberer.


Die kleinen Zauberer stecken Schwerter in die Kiste


Stolz präsentiert die Zaubertruppe "ihren" Schützling

Geprobt wird für das Stück: “Der blaue Planet“. „Dies ist nicht unsere Erde . Wir sind alle verantwortlich. Das zeigen die Kinder spielerisch“, sagte Edgar Hedegott. „Wir haben in diesem Stück die Rede des Häuptling Seattles aufgenommen.“ Die Initiative arbeitet seit 25 Jahren und bietet Gruppen die Möglichkeit, sich in einer ganz anderen Rolle auszuprobieren. Neben kirchlichen Jugend – und Konfirmandengruppen arbeiten wir vor allem mit Schulen und Kindergärten. I



n Gehlenbeck und Eilhausen machen 190 Grundschulkinder und 60 Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen und Lehrerinnen mit. Das bringt auf der einen Seite ganz viel Spass, auf der anderen Seite lernen die Kinder aber auch ein Gruppengefühl zu bekommen, aufeinander acht zu geben. Es stärkt ihr Selbstwertgefühl.“ Am Donnerstag ist Generalprobe.


Am Freitag finden um 10 Uhr und um 17 Uhr Vorstellungen statt, am Samstag um 14 Uhr und um 17 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Schulbüro.