Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Blasheim

Größe:  21,17 km²
Gemeindemitgliederzahl: 2273 (Juni 2016)






Gemeindebüro

Sekretärin Kerstin Hellmeier
Postweg 2
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5416
Fax: 05741/5496
blasheim@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Donnerstag 16.00 Uhr - 18.00 Uhr


Homepage Blasheim: www.evangelisch-blasheim.de.

  

St. Marienkirche Blasheim


Kirchenmusiker:

 

Helling Ute         Lessingstr. 7, 32312 LK   05741-230 362   ute.helling@gmx.net
Köster Dieter    Unterm Dorf 19, 32312 LK 05741-250188    kidikoe@gmx.de

 


Gottesdienst

Sonntag 10.00 Uhr

Pfarrer




Pfr. Friedrich Stork
Postweg 2
32312 Lübbecke-Blasheim
Tel.: 05741/5416

Presbyterium: 

v.l.n.r.: Dr. Ernst-Georg Lückingsmeyer, Gundula Sachse, Renate Prochnau, Horst Niedermeier, Petra Grimpo, Günter Krämer, Pfr. Friedrich Stork, Sigrid Greve, Ulf Bönninghausen, Dirk Heidenreich.

Tageseinrichtung für Kinder
Arche Noah
Schulstr. 11
32312 Lübbecke

ein Friedhof in Blasheim

Karte Blasheim


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Blasheim

Postweg 2
32312 Lübbecke
Tel: 05741/5416

Ev. Kindergarten "Arche Noah"

Schulstr. 11
32312 Lübbecke - Blasheim
Tel: 05741 - 9300

Theatergruppe Blasheim überreicht 1111 Euro für die Gemeindearbeit.


Namen von links hinten: Ernst-Georg Lückingsmeyer, Horst Niedermeier, Willi Aspelmeier, Detlev Kröger, Silvia Görlich, Marion TelghederVorne: Heike Tegeler, Wolfgang Janetzki, Liane und Friedrich Stork mit Sohn Johannes


Pfarrer Friedrich Stork ist ganz begeistert. Die Theatergruppe überreichte der Kirchengemeinde Blasheim einen Scheck in Höhe von 1111 Euro. „Das ist ein sensationelles Ergebnis.“, sagte Stork. „Das waren auch tolle Aufführungen. Es ist eine besondere Atmosphäre, wenn die eigenen Leute auf der Bühne stehen.“
Die Theatergruppe hatte im vergangenen Jahr „Die Mausefalle“ von Agatha Christi mit großem Erfolg aufgeführt. Durch den Diebstahl der Einnahmen hatte sich die Übergabe etwas verzögert.
„Mit den Einnahmen unterstützen wir zum einen die Konfirmandenarbeit, der andere Teil wird für das Gemeindehaus verwendet.“
Liane Stork, Leiterin der Theatergruppe verriet, dass sie nach einem weiteren Stück Ausschau halten. „Durch Leseproben sind vier Stücke in die engere Auswahl gekommen. Was es ist, wird aber nicht verraten. Es geht von klassischen Komödien bis zu modernen Stücken. Das Schöne ist, das jeder mitspielen kann. Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen, mitzumachen.“
Auskunft erteilt das Gemeindebüro unter 05741/5416