Evangelischer Kirchenkreis Lübbecke

Blasheim

Größe:  21,17 km²
Gemeindemitgliederzahl: 2273 (Juni 2016)






Gemeindebüro

Sekretärin Kerstin Hellmeier
Postweg 2
32312 Lübbecke
Tel.: 05741/5416
Fax: 05741/5496
blasheim@kirchenkreis-luebbecke.de

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Freitag 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Donnerstag 16.00 Uhr - 18.00 Uhr


Homepage Blasheim: www.evangelisch-blasheim.de.

  

St. Marienkirche Blasheim


Kirchenmusiker:

 

Helling Ute         Lessingstr. 7, 32312 LK   05741-230 362   ute.helling@gmx.net
Köster Dieter    Unterm Dorf 19, 32312 LK 05741-250188    kidikoe@gmx.de

 


Gottesdienst

Sonntag 10.00 Uhr

Pfarrer




Pfr. Friedrich Stork
Postweg 2
32312 Lübbecke-Blasheim
Tel.: 05741/5416

Presbyterium: 

v.l.n.r.: Dr. Ernst-Georg Lückingsmeyer, Gundula Sachse, Renate Prochnau, Horst Niedermeier, Petra Grimpo, Günter Krämer, Pfr. Friedrich Stork, Sigrid Greve, Ulf Bönninghausen, Dirk Heidenreich.

Tageseinrichtung für Kinder
Arche Noah
Schulstr. 11
32312 Lübbecke

ein Friedhof in Blasheim

Karte Blasheim


Evang.-Luth. Kirchengemeinde Blasheim

Postweg 2
32312 Lübbecke
Tel: 05741/5416

Ev. Kindergarten "Arche Noah"

Schulstr. 11
32312 Lübbecke - Blasheim
Tel: 05741 - 9300

Ehrenamt

Noch alle Hände voll zu tun
Vorweihnachtszeit: Für viele Berufstätige bedeutet die Adventszeit das doppelte an Belastung. Einzelhändler, Küster und ein Paketbote schildern ihren Alltag

Von Dennis Bleck NW21.12


Petra Grimpo ist ehrenamtliche Küsterin in Blasheim

Lübbecke. Stress vor dem Fest: Nicht nur in Familien herrscht kurz vor der Bescherung helle Aufregung, auch viele Berufstätige müssen sich den Weihnachtsbraten an Heiligabend noch schwer verdienen. Unter ihnen Verkäufer, Paketboten und Küster, die nicht nur in der Vorweihnachtszeit, sondern auch am 24. Dezember noch unter Dauerbelastung stehen.
"Die Arbeit, die wir für die Gemeinde verrichten, ist schon mit einem großen Zeitaufwand verbunden", sagt die ehrenamtliche Küsterin Petra Grimpo. Gemeinsam mit acht anderen teilt sie sich den Küsterdienst in der Kirchengemeinde Blasheim. Neben den für die Gemeindemitglieder sichtbaren Aufgaben, wie Aufschließen der Kirche, Anzünden der Kerzen oder Schmücken des Altars, fallen viele weitere Tätigkeiten an. "Wir kümmern uns zum Beispiel um die Elektrik und Beleuchtung, richten die Kirche her und sorgen für Atmosphäre während der Gottesdienstes", schildert Petra Grimpo.
An Heiligabend begleitet sie den Gottesdienst um 16 Uhr. Die weiteren - um 18 und 23 Uhr - werden durch die anderen Teams abgedeckt. "Das geht gar nicht anders, sonst könnte keiner von uns privat Weihnachten feiern", sagt die Küsterin. Seit zehn Jahren engagiert sich die Bauingenieurin ehrenamtlich für die Gemeinde, muss etwa einmal im Monat den Gottesdienst am Sonntag begleiten. Doch vor allem während Ostern, im Mai zur Konfirmation und zu Weihnachten seien die Zeitabstände zwischen den Diensten geringer. "Meine Familie steht allerdings voll dahinter. Andere gehen am Sonntag auf den Sportplatz, ich in die Kirche", so Petra Grimpo.
Auch wenn vor der Bescherung noch Arbeit anstehe, "schön ist es trotzdem", versichert Petra Grimpo, die den Gottesdienst an Heiligabend auch gerne begleitet. "Die Kirche ist immer voll, man trifft viele Menschen aus dem Dorf und kommt noch einmal richtig in Weihnachtsstimmung", sagt die Küsterin.