{=webseitetitle=}

Illu


Inhalt

Ev. Kindergarten "Hand in Hand"

   Dieses Bild ist nicht vorhanden.

 

Ev. Kindergarten „Hand in Hand“
Brandenburger Ring 16 a
32339 Espelkamp
Tel.: 05772 - 4211                                                                                                     
kiga.handinhand@kirchenkreis-luebbecke.de
www.familienzentrum-verbund-espelkamp.de

Mitglied im Familienzentrum Espelkamp im Verbund

Dieses Bild ist nicht vorhanden.    Dieses Bild ist nicht vorhanden.


Öffnungszeiten

45 Stunden Buchung
Montag – Donnerstag            6.30 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag                                   6.30 Uhr - 14.00 Uhr

35 Stunden Buchung
Montag – Donnerstag            7.30 Uhr - 12.30 Uhr
    sowie                               14.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag                                   7.30 Uhr - 12.30 Uhr

Blocköffnung
Montag - Freitag                    7.00 Uhr - 14.00 Uhr

25 Stunden Buchung
Montag – Freitag                   7.30 Uhr - 12.30 Uhr


Das Team des Ev. Kindergarten „Hand in Hand“

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Leitung
   Michaela Uetrecht 

Grüne Gruppe
   Katharina Görz
   Silke Thieker - Summann
   Michaela Uetrecht

Rote Gruppe
   Birgit Schmidt
   Doris Löffler
   Sylvia Vogelsmeier

Gelbe Gruppe
   Klaudia Kokai
   Corinna Feldmann
   Gerda Grüning

Fachkraft für Sprache
   Kirstin Meyer

Motopädin
   Julia Kowarz

Dieses Bild ist nicht vorhanden.


Ev. Kindertageseinrichtung „Hand in Hand“

Als dritte diakonische und pädagogische Einrichtung in Trägerschaft der Evangelischen Martins-Kirchengemeinde Espelkamp entstand 1975 die Kindertageseinrichtung „Hand in Hand“.

Schwerpunkteinrichtung für behinderte Kinder
Seit 1992 arbeitet die Einrichtung integrativ und ist seit 1999 Schwerpunkteinrichtung für behinderte Kinder in Tagesbetreuung im Stadtgebiet Espelkamp.
Die therapeutische Begleitung für die beeinträchtigten Kinder findet in der Kindertageseinrichtung statt und erfolgt je nach Diagnose in Zusammenarbeit mit Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden und Motopäden.
 

Familienzentrum
Im August 2007 haben die Evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder der Evangelischen Martins-Kirchengemeinde Espelkamp "Brummkreisel", "Hand in Hand", "Schwedenkindergarten" und das Katholische Kinderhaus "St.Marien" uns zu einem Verbund zusammengeschlossen und uns auf den Weg gemacht, gemeinsam ein Familienzentrum zu werden.
Ziel der vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Familienzentren ist es, zusätzlich zu dem Erziehung-,Bildungs-und Betreuungsauftrages für die Kinder in den Kindertageseinrichtungen, Familien als Ganzes zu stärken, zu unterstützen und zu begleiten und Beratung und Hilfen für Familien zu bündeln.
Unsere Angebote sind interkultuell ausgerichtet. Alle Familien sollen sich einbringen und entsprechende Angebote wiederfinden können.
Wir vier konfessionellen Einrichtungen in Espelkamp haben gemeinsam Schwerpunkte entwickelt und kooperieren mit verschiedenen Einrichtungen und Institutionen.
Die Schwerpunkte in der Arbeit als Familienzentrum im Verbund liegen im Ev. Kindergarten "Hand in Hand" in den Bereichen: Eltern-und Familienbildung, Familienberatung, Elternberatung und Begleitung durch Therapeuten, Präventionsarbeit z.B. Rückenschule, Entspannung usw.
Seit Oktober 2008 sind wir ein zertifiziertes Familienzentrum im Verbund.

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Wir bieten: 

  • Tagesbetreuung
  • soziale Integration innerhalb einer multikulturellen
    Gemeinschaft behinderter und nicht behinderter Kinder
  • ganzheitliche kind- und bedürfnissorientierte Pädagogik      
  • individuelle und gemeinschaftliche Persönlichkeitsentwicklung
  •  Vermittlung von religionspädagogischen Inhalten und christlichen Werten
  • soziales Lernen und emotionale Bildung
  • naturverbundenes Außengelände mit Spielecken und Rückzugsmöglichkeiten
  • bewusst reizarm gestaltete Raum- und Farbgestaltung
  • tägliches offenes Bewegungsangebot im Turnraum und im Bällebad
  • gezielte Kleingruppenarbeit
  • gezielte Förderung aller Schulanfänger
  • ganzheitliche Einzelförderung behinderter Kinder durch heilpädagogische Zusatzkraft und Therapien in der Einrichtung
  • Vermittlung von Wertschätzung, Akzeptanz und Toleranz gegenüber anderen Menschen, Kulturen und Religionen
  • Lese-Rechtschreibförderung für Schulanfänger (Bielefelder Screening und Hören- Lauschen- Lernen

Für Eltern bieten wir:

  • vertrauensvolle , verlässliche und professionelle Betreuung und Entwicklungsbegleitung durch pädagogisches und heilpädagogisches Fachpersonal und Therapeuten
  • eine individuelle Eingewöhnungszeit für jedes Kind
  • Entwicklungsgespräche / Elterngespräche
  • Elternabende und Elternkurse zu verschiedenen pädagogischen Themen
  • Elterncafe
  • Eltern-Kind Veranstaltungen
  • Möglichkeiten der Elternmitwirkung innerhalb des Kindergartens und Familienzentrums
  •  Vermittlung von Beratungsstellen und Therapeuten
  • Sprachförderung   

Wir laden Sie herzlich ein unsere Kindertageseinrichtung und unser Familienzentrum nach Absprache persönlich kennen zu lernen !

 


Suchen und Finden




Unsere Gottesdienste

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Musikalischer Adventskalender 2017

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Flüchtlingsarbeit im Ev. Kirchenkreis Lübbecke

Dieses Bild ist nicht vorhanden.
 

TelefonSeelsorge Ostwestfalen

Dieses Bild ist nicht vorhanden. 

Unsere Landeskirche

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Klicken Sie »hier» :