{=webseitetitle=}

Illu


Inhalt

Ordinationsjubiläum: Pfarrerin Sigrid Kuhlmann feiert in Wehdem

„Es war die richtige Entscheidung“ – Wehdemer Gemeinde gratuliert Pfarrerin Sigrid Kuhlmann zum 25-jährigen Ordinationsjubiläum

Anja Schubert

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Wehdem. Gleich doppelten Grund zum Feiern hatte die Wehdemer Kirchengemeinde am zweiten Maisonntag. Denn neben dem 125-jährigen Bestehen des örtlichen Kirchenchores wurde auch das Ordinationsjubiläum von Pfarrerin Sigrid Kuhlmann mit einer Vielzahl an Gemeindemitglieder, zahlreichen Freunden und Weggefährten gefeiert. Überwältigt von den herzlichen Gratulationen kam die Seelsorgerin, die erst vor vier Jahren ihren Dienst als Gemeindepfarrerin in Wehdem aufnahm, aus dem Strahlen nicht heraus. „Es war die richtige Entscheidung, im Vertrauen auf Gott diesen Beruf zu ergreifen und auch nach Wehdem zu gehen.“
Von 1991 bis 1993 war Sigrid Kuhlmann in der Gemeinde Steinheim tätig, wo sie am 17. Mai 1992 auch ordiniert wurde. Zwei Jahrzehnte, von 1993 bis 2013, kümmerte sie sich als Gemeindepfarrerin in Schloß Holte-Stukenbrock um ihre Schäfchen. 2013 verschlug es sie als Nachfolgerin von Pfarrer i.R. Ulrich Mentemeier nach Wehdem an den Fuße des Stemweder Bergs. „Ich habe mich beworben und die Menschen hier haben mich gewählt. Eine Entscheidung, die ich ebensowenig bereut habe wie die Entscheidung als Pfarrerin für die Menschen da zu sein“, so die 58-jährige Seelsorgerin froh, dass die Befristung der Stelle auf zunächst sechs Jahre mittlerweile entfallen ist.
„Eine große Aufgabe wird mit der Kirchenrestaurierung nun auf Dich zukommen, doch da stehen wir alle hinter Dir“, ließ Martin Kokemoor vom Presbyterium verlauten. Die Pfarrerin, die aus ihrem Faible fürs Motorradfahren keinen Hehl macht und auch über die Jahre unzählige Bikergottesdienste hielt, freute sich, dass auch eine Abordnung des Bikerstammtisches aus dem benachbarten Pr. Ströhen bei strahlendem Sonnenschein zwecks Gratulation eine Ausfahrt unternommen hatte.


Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Mit Pfarrer i.R. Wolfgang Zenker, hatte das Presbyterium zudem einen langjährigen Weggefährten aus ihrer ehemaligen Gemeinde in Schloß Holte-Stukenbrock als Überraschungsgast parat, der mit wertschätzenden Worten in Vertretung für Superintendent Dr. Uwe Gryczan die Urkunde zum Silberjubiläum überreichte. Beim anschließenden Empfang im Gemeindehaus nutzten viele Gottesdienstbesucher die Gelegenheit, der Seelsorgerin zu diesem Jubiläum die Hand zu schütteln.


Suchen und Finden




Unsere Gottesdienste

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Musikalischer Adventskalender 2017

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Flüchtlingsarbeit im Ev. Kirchenkreis Lübbecke

Dieses Bild ist nicht vorhanden.
 

TelefonSeelsorge Ostwestfalen

Dieses Bild ist nicht vorhanden. 

Unsere Landeskirche

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Klicken Sie »hier» :