{=webseitetitle=}

Illu

Sie befinden sich hier: / Wir für Sie / Termine


Inhalt

Konzert mit den PRINZEN in Pr. Oldendorf 2017

Handschlag mit einem Prinzen
Bernd Kammann bereitet Stiftungskonzert mit deutscher Kultband vor



Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Von Cornelia Müller WB 24.8.


Preußisch Oldendorf(WB). Der Termin steht: Am 18. Mai 2017 kommen »Die Prinzen« nach Preußisch Oldendorf. Einer von ihnen, Bariton Henri Schmidt, hat sich am Montag den Ort, wo das Konzert stattfinden soll, schon einmal genauer angesehen.
»Für uns ist es wichtig, zu unseren Ansprechpartnern hinzufahren und uns selbst vorher alles einmal anzuschauen«, sagte Henri Schmidt. Es sei auch ein viel angenehmeres Zusammenarbeiten, wenn man sich schon einmal die Hand geschüttelt habe. Der erste Eindruck des Leipzigers von der St.-Dionysius-Kirche fiel positiv aus. »Eine schöne Kirche«, stellte er fest und befand: »Schön kompakt und nur wenige Säulen, die im Weg stehen.« Schließlich sollen die Prinzen ja überall gut zu hören und zu sehen sein.
»Deswegen werden wir die Anzahl der Plätze auch auf 700 begrenzen, obwohl die Kapazität der Kirche mehr hergäbe«, kündigte Bernd Kammann, der Vorsitzende der Stiftung zur Förderung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Preußisch Oldendorf, an. Er hatte die Idee, eine der erfolgreichsten deutschen Musikgruppen in seine Heimatgemeinde zu holen. »Das begann alles vor einem Jahr mit der Konzertlesung von Samuel Harfst und Samuel Koch. Da sind wir auf den Geschmack gekommen: Es wäre doch toll, wieder eine so volle Kirche zu haben und nicht ›nur‹ 200, 300 Leute«, sagte Kammann lächelnd. Eine Band, die etwas mit Kirche zu tun hat, sollte es sein, und die auch schon in Kirchen aufgetreten ist. »Da waren wir relativ schnell bei den Prinzen und haben erfahren, dass sie gerade dabei waren, ihre nächste Kirchentournee zu planen.«
Die Prinzen gehen dann bereits zum sechsten Mal über Land: »Das ist quasi unser Hobby geworden, unsere Fans vor Ort zu beglücken, damit sie nicht immer Hunderte von Kilometern zu den üblichen Konzerthallen fahren müssen. Außerdem muss man als Band auch aufpassen, dass man sich nicht selbst langweilt, und das Spannende an der Kirchentour ist, dass man nicht nur an Orte kommt, die man noch nicht kennt, sondern dass man auch nicht so vom Publikum abgeschottet ist. Man steht anderthalb Meter vor der ersten Reihe und hat unmittelbaren Kontakt zu den Zuhörern – das findet die Band angenehm und das Publikum auch.«
In Kirchen aufzutreten sei dabei eine Herzenssache: »Das ist auch eine Reminiszenz an unsere Jugend, in der vier von uns bei den Thomanern und einer im Kreuzchor gesungen haben.«
Die Proben für die Tournee beginnen zwar erst im März und das Programm steht im Einzelnen noch nicht fest, Henri Schmidt verriet aber schon einmal, dass natürlich bester Prinzen-Pop mit allen bekannten Songs vom ersten bis zum aktuellen Album zu hören sein wird: »Die Fans werden nicht enttäuscht«. Das Besondere der etwa zweistündigen Kirchenkonzerte sei, dass es auch einen A-cappella-Teil mit geistlicher Musik geben werde. »Im kommenden Jahr feiern wir ja 500 Jahre Reformation – also wird sicher auch einiges von Luther dabei sein.«
Der Vorverkauf für das Konzert in Preußisch Oldendorf beginnt am 4. Oktober. »Unser Ziel ist es, zu Weihnachten ausverkauft zu sein«, sagte Bernd Kammann. Die Eintrittskarten kosten 49 Euro und sind beim Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Preußisch Oldendorf und in der Christlichen Bücherstube in Espelkamp erhältlich.

WB 24.8

Am 18.05.2017



Ansprechpartner:
Name:


Suchen und Finden




Unsere Gottesdienste

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Zwei Handwerksmeister in Tansania

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Newsletter: Bei uns im Kirchenkreis

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

StichWORT Reformation

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Beiträge zur Reformation

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Presbyterien im Lübbecker Land 2016

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Flüchtlingsarbeit im Ev. Kirchenkreis Lübbecke

Dieses Bild ist nicht vorhanden.
 

SEPA-Bankverbindungen des Ev. Kirchenkreis Lübbecke

 

      Dieses Bild ist nicht vorhanden.


TelefonSeelsorge Ostwestfalen

Dieses Bild ist nicht vorhanden. 

Unsere Landeskirche

Dieses Bild ist nicht vorhanden.

Klicken Sie »hier» :